salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Liederabend mit Stefan Leonhardsberger & Martin Schmid

0

Da Bil­li Jean is ned mei Bua“
Do., 28. Novem­ber 2019, 20:00 Uhr, Kul­tur­zen­traum ALFA

Eine ech­te Ent­de­ckung“ – jubel­te der Münch­ner Mer­kur 2015. Und nahm damit vor­weg, was heu­te jedem Ken­ner der Sze­ne klar ist. Der Ober­ös­ter­rei­cher Ste­fan Leon­hards­ber­ger und sein Augs­bur­ger Habe­rer Mar­tin Schmid erobern mit ihrem Musik­ka­ba­rett nicht nur die Kri­ti­ker, son­dern auch die Her­zen des Publi­kums im Sturm. Ob als Ein­hei­zer von WAN­DA, auf der renom­mier­ten Büh­ne des Deut­schen Thea­ters Mün­chen oder bei Auf­trit­ten in ARD und BRDA BIL­LI JEAN hält sein Publi­kum mit Dia­lekt­ad­ap­tio­nen gro­ßer Hits auf der Ses­sel­kan­te.

Mit kraft­vol­ler Stim­me und außer­ge­wöhn­li­cher Büh­nen­prä­senz erweckt Ste­fan Leon­hards­ber­ger die Hel­den sei­ner Songs zum Leben. Sei­ne Lei­den­schaft fürs Geschich­ten­er­zäh­len zeigt sich auch in den Mode­ra­tio­nen des aus­ge­bil­de­ten Schau­spie­lers, der mit viel Charme und Spon­ta­ni­tät durch den Abend führt. Per­fekt ergänzt wird er dabei durch sei­nen Büh­nen­part­ner Mar­tin Schmid. Der Augs­bur­ger Pro­fi­mu­si­ker setzt nicht nur musi­ka­lisch auf Reduk­ti­on, wenn er mit sei­nen Gitar­renar­ran­ge­ments den hei­ßen Kern der Pop­mu­sik frei­legt. Als ruhen­der Gegen­pol zu Leon­hards­ber­gers quir­li­ger Per­for­mance gelingt es ihm, mit mini­ma­lis­ti­scher Mimik und spar­sa­men Wort­spen­den zu unter­hal­ten.

Mal hoch­ko­misch, mal nach­denk­lich, mal mit­rei­ßend wie ein Rock­kon­zert, lässt sich DA BIL­LI JEAN IS NED MEI BUA in kei­ne bekann­te Schub­la­de ste­cken. Was zählt, ist ohne­hin das Resul­tat — und das lässt sich am bes­ten mit den Wor­ten der Süd­deut­schen Zei­tung zusam­men­fas­sen, denn: „Am Ende mag sie kei­ner mehr gehen las­sen“

Kar­ten­vor­ver­kauf in der Kul­tur­ab­tei­lung der Stadt­ge­mein­de Laa­kir­chen, Tel.: (07613) 8644 DW 311–313 sowie bei Ö‑Ticket. Nähe­re Infos unter www.laakirchen.at

Foto: Jan Frankl

Teilen.

Comments are closed.