salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Parasportlerin Yvonne Marzinke in Manchester

0

Erster UCI Europacup im Paracycling der Saison mit einem kleinen Team aus Österreich: Andreas Zirkl C1 und Yvonne Marzinke C2 zusammen mit Mechaniker Christian Ücker reisten nach England. Yvonne Marzinke (Heeressportlerin Olympiazentrum Salzburg-Rif, UBSV Attnang-Vöcklabruck/ RC Arbö SK Vöest) belegte den zweiten Platz über 3.000 Meter in Manchester, Andreas Zirkl wurde Dritter auf dieser Distanz.

Die in Oberösterreich lebende Yvonne Marzinke holte Silber im großen Finale über 3.000 Meter in der Verfolgung und musste sich nur der fast 20 Jahre jüngeren Maike Hausberger aus Deutschland geschlagen geben. Im Scratch gab es für Yvonne den vierten Platz (gewertet C1-3 gemeinsam) auf der 500m Distanz gab es Platz 10.

Yvonne: Es gibt viel zu tun ! Mit den Zeiten in den Einzeldisziplinen nicht zufrieden aber ein sehr gutes Scratch Rennen gefahren trotz “Holz”
Beide Sportler haben wichtige Punkte für die Quotenplätze Paralympics Tokio 2020 gesammelt.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.