salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Betrunken gegen Laterne gekracht und geflüchtet

0

Eine Alko­len­ke­rin ist heu­te in Sankt Geor­gen im Atter­gau  gegen eine Stra­ßen­la­ter­ne gekracht und beging Fah­rer­flucht.

Don­ners­tag­mor­gen wur­de bei der Poli­zei eine umge­fah­re­ne Stra­ßen­la­ter­ne gemel­det. Die Poli­zis­ten stell­ten am Unfall­ort ein Fahr­zeug­teil sicher. Gegen 10:50 Uhr wur­de das gesuch­te Auto auf einem Park­platz in Kogl gefun­den. Von der Len­ke­rin fehl­te zunächst jede Spur.

Erst gegen 12:30 Uhr mel­de­te sich der Arbeit­ge­ber der Fah­rer­flüch­ti­gen. Die 40-jäh­ri­ge Unga­rin aus dem Bezirk Vöck­la­bruck gab an, dass sie ihren Pkw stark alko­ho­li­siert gelenkt habe und des­halb gegen die Later­ne fuhr. Ein gegen 13 Uhr durch­ge­führ­ter Alko­test ergab noch einen Wert von 0,56 Pro­mil­le. Die 40-Jäh­ri­ge wird ange­zeigt.

Teilen.

Comments are closed.