salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Eine Großbaustelle ist vollendet

0

In den Jahren 2018 und 2019 wurden das Gebäude und die maschinellen Anlagen der so genannten Drucksteigerung Poschenhof generalsaniert. Diese versorgt die Stadtteile Pfarrerfeld, Altmannsberg, Dörflstraße und Poschenhof mit Wasser.

Der Gebäudekörper wurde an drei Seiten freigelegt und die Bauwerksstruktur instandgesetzt; das bestehende Gründach generalsaniert.
Die maschinellen Anlagen, von den Pumpen über die UV-Anlage bis zu den Ventilen, hatten nicht mehr dem Stand der Technik entsprochen. Die neuen Anlagen passen nun ihre Drehzahl automatisch der benötigten Wassermenge an. Somit ist es möglich geworden, dass der Vorhaltebehälter Diesenbach, der ebenfalls bereits stark sanierungsbedürftig war, nicht mehr benötigt wird und aufgelassen werden kann.

Überdies wurde ein Schacht errichtet, wo das Wasser aus der Diesenbachquelle verteilt und zur Drucksteigerung geleitet wird. Dazu musste ein bestehendes Gebäude abgerissen werden.

Für die Sanierung des Gebäudes wurden von der Stadtgemeinde Vöcklabruck € 107.468,29 aufgebracht. Die Kosten für die maschinellen Anlagen inkl. Stromversorgung belaufen sich auf insgesamt € 143.941,88. Somit ergeben sich Gesamtbaukosten in der Höhe von € 250.410,17.

Foto: privat

Teilen.

Kommentare