salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

MTB Club Salzkammergut mit neuem Obmann

0

Bad Goi­sern; Der Vor­stand des MTB-Club Salz­kam­mer­gut, Trä­ger­ver­ein der Salz­kam­mer­gut-MTB-Tro­phy, wur­de neu auf­ge­stellt!
Bei der kürz­lich statt­ge­fun­de­nen Jah­res­haupt­ver­samm­lung des MTB-Club Salz­kam­mer­gut wur­de ein­stim­mig ein neu­er Vor­stand für die nächs­ten 2 Jah­re bestellt. Für den schei­den­den Obmann Bern­hard Höll rückt der aus Walding stam­men­de Gre­gor Lind­point­ner als neu­er Obmann an die ers­te Stel­le des Ver­eins.

Ihm zur Sei­te ste­hen als Stell­ver­tre­ter Mag. Wer­ner Wawra, Kas­sie­rin Trau­di Zau­ner, Kas­sier-Stell­ver­tre­ter Mar­tin Huber, Schrift­füh­rer Mag. Bern­hard Stimit­zer, Schrift­füh­rer-Stell­ver­tre­te­rin Mag. Syl­via Hue­mer sowie als Prüf­or­ga­ne Alfred Lah­ner und Oli­ver Höll.

Der neue Obmann Gre­gor Lind­point­ner ist seit eini­gen Jah­ren als Hel­fer und mitt­ler­wei­le seit über einem Jahr in der Orga­ni­sa­ti­ons­lei­tung des größ­ten Moun­tain­bike-Events Öster­reich sehr enga­giert tätig. Erfah­rung am Rad­sek­tor konn­te er in den letz­ten Jah­ren durch die Orga­ni­sta­ti­on und Betreu­ung ver­schie­de­ner MTB-Renn­se­ri­en sam­meln, zudem ist er mehr­ma­li­ger Finis­her des Race Around Aus­tria.

v.l.n.r.: GR. Ger­traud Glas/Marktgemeinde Bad Goi­sern, Mag. Bern­hard Stim­ti­zer, Alfred Lah­ner, Mag. Wer­ner Wawra, der neue Obmann Gre­gor Lind­point­ner sowie der schei­den­de Obmann Bern­hard Höll, Mar­tin Huber, Mag. Syl­via Hue­mer und Trau­di Zau­ner

Mich fas­zi­niert die Begeis­te­rung der Bevöl­ke­rung und die Unter­stüt­zung durch die unzäh­li­gen Hel­fer. Das macht das beson­de­re Flair der Tro­phy aus. Unser Ziel muss es sein, die Tro­phy in den nächs­ten Jah­ren als DAS MTB-Event Öster­reichs bzw. in ganz Euro­pa zu fes­ti­gen!“ freut sich Lind­point­ner auf sei­ne neue Tätig­keit.

Die 23. Auf­la­ge der Salz­kam­mer­gut-Tro­phy mit über 5.000 Teil­neh­mer aus 40 Natio­nen, 20.000 Besu­cher und einem viel­fäl­ti­gem Rah­men­pro­gramm geht im kom­men­den Jahr vom 17.–19. Juli über die Büh­ne. Anmel­dun­gen sind bereits über www.trophy.at mög­lich.

Foto: Peter Perstl

Teilen.

Comments are closed.