salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Informationsveranstaltung für SchmerzpatientInnen

0

Schmerz im Dialog zwischen ÄrztInnen und PatientInnen
VÖCKLABRUCK. In Österreich leiden rund 1,8 Millionen Menschen an chronischen Schmerzen. Mit einer Initiative informiert die Österreichische Schmerzgesellschaft in Kooperation mit dem Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck am 27. Februar über Schmerzformen und wirkungsvolle Schmerztherapien.

Wenn Menschen unter chronischen Schmerzen leiden, fühlen sie sich oft mit ihrem Problem allein gelassen. Die Informationsveranstaltung „PatientInnendialog“ richtet sich direkt an Betroffene und deren Angehörige.

Am Donnerstag, dem 27. Februar, ab 17.00 Uhr, referieren im Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck hochkarätige Expertinnen und Experten über unterschiedliche Schmerzformen und Präventionsmöglichkeiten. Außerdem stehen Vorträge über den Kopfschmerz als eine der häufigsten Erkrankungen und die vieldiskutierte Cannabisbehandlung in der Schmerztherapie am Programm.

Die Vortragenden stehen den interessierten TeilnehmerInnen im Anschluss gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.

Titel: PatientInnendialog – Schmerz im Dialog zwischen ÄrztInnen und PatientInnen
Datum: Donnerstag, 27. Februar 2020
Uhrzeit: 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Ort: Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck, Ausbildungszentrum

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Foto: OÖG

Teilen.

Comments are closed.