salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Corona-Krise Gmunden: Krapf richtet Bürgermeister-Infohotline ein

0

Der Gmund­ner Bür­ger­meis­ter Ste­fan Krapf will in der aktu­el­len Kri­se stän­dig per­sön­lich für die Gmund­ne­rin­nen und Gmund­ner da und erreich­bar sein, auch wenn das Rat­haus wegen der Ver­mei­dung phy­si­scher Kon­tak­te bis auf Wei­te­res geschlos­sen bleibt. Krapf hat des­halb für die Zeit der Kri­se eine eige­ne Bür­ger­meis­ter-Hot­line ein­rich­ten las­sen.

  • Ste­fan Krapf ist wäh­rend der Amts­zei­ten von 8.00 bis 17.00 Uhr unter der Han­dy­num­mer 0676/88794–371 jeder­zeit für Fra­gen, Anre­gun­gen und Anlie­gen erreich­bar, oder er ruft zurück
  • Von 8.00 bis 12.00 Uhr steht er unter der Fest­netz­num­mer 07612/794200 zur Ver­fü­gung
  • Per Mail kann er jeder­zeit unter der Adres­se bgm.krapf@gmunden.ooe.gv.at kon­tak­tiert wer­den. Auch via E‑Mail ver­sucht er mög­lichst rasch zu ant­wor­ten
  • Rechts neben dem Ein­gang zum Rat­haus ist ein Post­kas­ten ange­bracht
  • Wich­ti­ge Hin­wei­se und aktu­el­le Infor­ma­tio­nen über Erläs­se und Maß­nah­men gibt es auch auf der Home­page der Stadt­ge­mein­de www.gmunden.at

Bür­ger­meis­ter Mag. Ste­fan Krapf ruft Kri­sen-Hot­line ins Leben (Foto: Stadt­ge­mein­de Gmun­den)

Teilen.

Comments are closed.