salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Radfahrerin blieb nach Sturz bewusstlos liegen

0

Nach einem Sturz mit ihrem Fahr­rad blieb eine 55-jäh­ri­ge Frau heu­te Vor­mit­tag in Stein­bach am Atter­see bewusst­los lie­gen.

Eine 55-jäh­ri­ge Frau fuhr am 28. März 2020 gegen 10:35 Uhr mit ihrem Moun­tain­bike im Gemein­de­ge­biet von Stein­bach am Atter­see auf der Wei­ßen­ba­cher Stra­ße, B153, Rich­tung Wei­ßen­bach am Atter­see. Aus bis­lang unbe­kann­ter Ursa­che kam die Frau zu Sturz und schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf.

Rad­fah­re­rin trug Helm

Trotz Fahr­rad­helm ver­lor die 55-Jäh­ri­ge das Bewusst­sein. Sie wur­de von einem unbe­tei­lig­ten Fahr­zeug­len­ker bis zum Ein­tref­fen der Ret­tung erst­ver­sorgt. Beim Ein­tref­fen der Ret­tungs­kräf­te war die Frau wie­der ansprech­bar, konn­te jedoch kei­ne Anga­ben zum Unfall­her­gang machen. Sie wur­de unbe­stimm­ten Gra­des ver­letzt und in das Salz­kam­mer­gut-Kli­ni­kum Bad Ischl ein­ge­lie­fert.

Teilen.

Comments are closed.