salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Corona fordert Todesopfer im Bezirk Vöcklabruck

1

Die Corona-Pandemie forderte im Bezirk Vöcklabruck ein Todesopfer. Ein 59-jähriger Mann mit Vorerkrankungen aus dem Bezirk Vöcklabruck ist am Sonntag im Krankenhaus gestorben.

Die Familie des Verstorbenen ist mit der Redaktion sehr gut befreundet. Wir sind tief betroffen und sind in Gedanken bei den Hinterbliebenen.

1205 aktuelle Coronavirus-Infektionen sind bis am Montag, 6. April um 17 Uhr in Oberösterreich bekannt geworden, aktuell 41 im Bezirk Gmunden und 62 im Bezirk Vöcklabruck. Die Zahl der aktuell Erkrankten ergibt sich aus der Gesamtzahl abzüglich Genesener und Verstorbener. 

Infos: Land OÖ / Symbolfoto: pixabay 

Land OÖ

Teilen.

1 Kommentar

  1. Für ALFRED
    RUHE IN FRIEDEN!
    Dein Lachen war ansteckend und wird UNS ALLEN SEHR FEHLEN!!
    Thomas und Helga