salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Kleinkind geriet mit der Hand in laufenden Motor

0

Schwer verletzt wurde ein 20 Monate altes Kleinkind am 6. Mai 2020 kurz nach 16:30 Uhr bei einem landwirtschaftlichen Anwesen im Gemeindegebiet von Vorchdorf.

Das Kind spielte neben einem Traktor, an dem sein 61-jähriger Großvater hantierte. Der Motor des Traktors lief und in einem unbeobachteten Moment geriet das Kind mit der Hand in den freiliegenden Keilriemen der Zugmaschine. Es wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in das Linzer Uniklinikum geflogen.

Teilen.

Kommentare