salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Soling Europameisterschaft 2020 im Union-Yacht-Club Attersee

0

Soling Zip­fer Tro­phy als Dach­ver­an­stal­tung für die Soling Euro­pa­meis­ter­schaft sowie die Öster­rei­chi­sche und Unga­ri­sche Meis­ter­schaft 2020
Der Uni­on-Yacht-Club Atter­see wur­de kurz­fris­tig ein­ge­la­den, die Soling Euro­pa­meis­ter­schaft in die­sem Jahr aus­zu­tra­gen. Wir bedan­ken uns für das Ver­trau­en in unse­re Fähig­kei­ten und Mög­lich­kei­ten als Ver­an­stal­ter, dem­entspre­chend haben wir die Her­aus­for­de­rung ange­nom­men und den Zuschlag erhal­ten.

Auch wenn in die­ser schwie­ri­gen Zeit die ers­ten Regat­ten des Uni­on-Yacht-Club Atter­see im Mai und Juni bereits abge­sagt wer­den muss­ten, bli­cken wir die­sem Segel-Som­mer posi­tiv ent­ge­gen.

Die Soling Zip­fer Tro­phy ist jedes Jahr – sie fin­det die­ses Jahr zum 15. Mal statt – ein belieb­ter Fix­punkt im Regattaka­len­der des UYCAs und eine der drei größ­ten Soling-Regat­ten welt­weit. Die inter­na­tio­na­le Eli­te der Soling-Seg­ler sowie öster­rei­chi­sche Soling-Seg­ler mit Rang und Namen, gehen hier all­jähr­lich an den Start.

Foto: Lisa Mil­lin­ger

Die­ses Jahr wird das Event mit der Wer­tung als Euro­pa­meis­ter­schaft geehrt! Die EM war ursprüng­lich für die War­ne­mün­der Woche (Deutsch­land) im Juli 2020 geplant. Ende März wur­de jedoch die gan­ze War­ne­mün­der Woche wegen der Coro­na-Pan­de­mie abge­sagt, und damit auch die Soling EM. Der Prä­si­dent der ISA (Inter­na­tio­nal Soling Class Asso­cia­ti­on) hat dar­auf­hin beim UYCAs ange­fragt, ob die EM 2020 im Rah­men der Zip­fer Tro­phy aus­ge­se­gelt wer­den kann. Der UYCAs ist einer der weni­gen Clubs, die so ein Groß­ereig­nis inner­halb weni­ger Mona­te orga­ni­sie­ren kön­nen: natür­lich über­neh­men wir sehr ger­ne die Aus­tra­gung die­ser Euro­pa­meis­ter­schaft. Die Vor­be­rei­tun­gen dafür haben bereits begon­nen.

Wir füh­len uns durch die­sen Auf­trag sehr geehrt“, so Ver­an­stal­tungs­lei­ter Lud­wig Beur­le. „Wir wür­den uns sehr freu­en, wenn wir die Soling-Seg­ler von 19. – 23. August 2020 im UYCAs nun auch wirk­lich begrü­ßen dür­fen. Denn Vor­aus­set­zung dafür ist, dass die Ver­an­stal­tung auch wirk­lich statt­fin­den darf! Im Moment arbei­ten wir in Unge­wiss­heit, wie fast alle im Sport. Da Segeln ein Frei­luft­sport ist, in dem die Mann­schaf­ten immer min­des­tens zwei Meter von­ein­an­der getrennt sind, haben wir gro­ße Hoff­nung, dass die Vor­schrif­ten für Segeln ent­spre­chend ange­passt wer­den. Bleibt nur mehr die Fra­ge nach der Rei­se­frei­heit…“

Die Soling ist ein sport­li­ches Kiel­boot für die Besat­zung von maxi­mal drei Per­so­nen, das bis zu den Spie­len 2000 in Syd­ney bei den Olym­pi­schen Segel­wett­be­wer­ben ein­ge­setzt wur­de. Zur Euro­pa­meis­ter­schaft erwar­ten wir 30 bis 40 Boo­te und span­nen­de Wett­kämp­fe. Dank unse­rem treu­en Spon­sor Zip­fer, wer­den die Teil­neh­mer mit dem einem oder ande­ren Glas hel­ler Freu­de ver­sorgt wer­den. Auch wol­len wir tra­di­tio­nell ein umfang­rei­ches Rah­men­pro­gramm anbie­ten – in die­sem Jahr ent­spre­chen der vor­ge­ge­be­nen Regeln.

 

Teilen.

Comments are closed.