salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Anzeige kostete Alkolenkerin den Führerschein

2

Eine Anzei­ge bei der Poli­zei, kos­te­te eine Auto­fah­re­rin in Mond­see ges­tern den Füh­rer­schein. 

Mitt­woch­abend kam eine 42-jäh­ri­ge Tür­kin zur Poli­zei­in­spek­ti­on Mond­see. Sie erstat­te­te Anzei­ge, dass sie ein ande­rer Fahr­zeug­len­ker zuvor auf der B151 durch Hup- und Licht­si­gna­le bedrängt habe.

Alko­hol­ge­ruch fiel Poli­zis­ten auf

Wäh­rend der Anzei­ge­er­stat­tung fiel den Beam­ten ein deut­li­cher Alko­hol­ge­ruch auf. Der dar­auf­hin durch­ge­führ­te Alko­test ergab 1,02 Pro­mil­le. Ihr wur­de der Füh­rer­schein abge­nom­men und sie wird, wie der aus­ge­forsch­te Dräng­ler, bei der Bezirks­haupt­mann­schaft Vöck­la­bruck ange­zeigt.

Teilen.

2 Kommentare