salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Neue Apothekenleitung am Salzkammergut Klinikum Bad Ischl

0

Und neu­er Pri­mar für Inne­re Medi­zin am Kli­ni­kum Kirch­dorf
Mit­te Juni über­nahm Mag.a Bar­ba­ra Schmid die Lei­tungn­der Anstalts­apo­the­ke am Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum Bad Ischl, und im Juli erhält das
Pyhrn-Eisen­wur­zen Kli­ni­kum Kirch­dorf mit Dr. Tho­mas Mark einen neu­en Pri­ma­ri­us für Inne­re Medi­zin.

Seit Okto­ber 2019 hat Mag.a Bar­ba­ra Schmid (58) bereits die inte­ri­mis­ti­sche Lei­tung der Anstalts­apo­the­ke am Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum Bad Ischl inne, seit Mit­te Juni lei­tet sie die­se nun offi­zi­ell. Die gebür­ti­ge Kärnt­ne­rin schloss 1986 das Stu­di­um der Phar­ma­zie an der Karl-
Fran­zens-Uni­ver­si­tät Graz ab. Im Jahr dar­auf begann sie ihre Berufs­lauf­bahn in der Kur­apo­the­ke Bad Ischl. 1994 wech­sel­te Mag.a Bar­ba­ra Schmid in die Anstalts­apo­the­ke des ehe­ma­li­gen LKH Bad Ischl, wo sie die Lei­tung des Kon­troll­la­bors sowie die stell­ver­tre­ten­de Apo­the­ken­lei­tung über­nahm. Seit 2015 ist sie die gewer­be­recht­li­che Geschäfts­füh­re­rin der GMP-zer­ti­fi­zier­ten Isch­ler Anstalts­apo­the­ke, die nicht nur das Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum mit Medi­ka­men­ten ver­sorgt, son­dern auch die Her­stell­be­rech­ti­gung für Infu­si­ons- und Injek­ti­ons­lö­sun­gen hat. Die ver­hei­ra­te­te Mut­ter zwei­er Kin­der lebt in Bad Ischl. In ihrer Frei­zeit ist Mag.a Bar­ba­ra Schmid ger­ne in den Ber­gen unter­wegs und rudert auf den Seen des Salz­kam­mer­gu­tes.

Dr. Tho­mas Mark (38) über­nimmt mit 1. Juli 2020 die Lei­tung der Abtei­lung für Inne­re Medi­zin am Pyhrn-Eisen­wur­zen Kli­ni­kum Kirch­dorf. Damit tritt er die Nach­fol­ge von Prim. Univ.-Prof. DDr. Bru­no Schnee­weiß an, der in den wohl­ver­dien­ten Ruhe­stand wech­selt. Der gebür­ti­ge Kla­gen­fur­ter beleg­te das Stu­di­um der Human­me­di­zin an der Medi­zi­ni­schen Uni­ver­si­tät Graz, wo er 2009 pro­mo­vier­te. Die Tur­nus­aus­bil­dung führ­te ihn in die dama­li­gen LKH Steyr und Kirch­dorf, wo er auch die Fach­arzt­aus­bil­dung in der Inne­ren Medi­zin absol­vier­te sowie das Addi­tiv­fach­di­plom in der Inten­siv­me­di­zin erwarb. In den Fol­ge­jah­ren war Dr. Tho­mas Mark als Ober­arzt u. a. Lei­ter der zen­tra­len ambu­lan­ten Erst­ver­sor­gung sowie des Pal­lia­tiv-Kon­si­li­ar­diens­tes am Krems­ta­ler Kli­ni­kum und betreu­te die dor­ti­ge Inten­siv­sta­ti­on. Der fach­li­che Schwer­punkt des Inter­nis­ten liegt auf der Gas­tro­en­te­ro­lo­gie, die sich mit der Dia­gnos­tik, The­ra­pie und Prä­ven­ti­on von Erkran­kun­gen des Magen-Darm-
Trak­tes befasst.

In sei­ner Frei­zeit wid­met sich der in Michel­dorf woh­nen­de ver­hei­ra­te­te Vater drei­er Kin­der der Fami­lie, dem Sport und dem Lesen.
„Ich freue mich, dass wir mit den getrof­fe­nen Per­so­nal­ent­schei­dun­gen für das Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum sowie das Pyhrn-Eisen­wur­zen Kli­ni­kum Kirch­dorf bes­tens qua­li­fi­zier­te Per­sön­lich­kei­ten gewon­nen haben, die aus dem eige­nen Unter­neh­men ent­wi­ckelt wer­den konn­ten. Ich wün­sche den bei­den neu­en Füh­rungs­kräf­ten alles Gute für ihre zukünf­ti­ge Tätig­keit in unse­rem Unter­neh­men im Inter­es­se unse­rer Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten sowie der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter“, so Mag. Dr. Franz Har­non­court, Vor­sit­zen­der der Geschäfts­füh­rung der Gesund­heits­hol­ding GmbH.

Foto: Foto OÖG

Teilen.

Comments are closed.