salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Österreichische Meisterschaft Tempest und D‑One Attersee Trophy

0

27.–28. Juni 2020, Uni­on-Yacht-Club Atter­see
Neue und alte öster­rei­chi­sche Meis­ter in der Tem­pest-Klas­se: Alex­an­der Wie­sin­ger und Tho­mas Tsche­pen!

Schon bei der Begrü­ßung wur­den alle Teil­neh­mer ein­dring­lich auf­ge­for­dert, den bei den Ver­an­stal­tun­gen vor­ge­schrie­be­nen und für die Seg­ler noch unge­wohn­ten Sicher­heits­ab­stand ein­zu­hal­ten. Dies hat vor­bild­lich funk­tio­niert. Bei drü­cken­dem und schwü­lem Som­mer­wet­ter war­te­ten 54 Tem­pest-Seg­ler und 15 D‑O­ne-Teil­neh­mer am Sams­tag ver­geb­lich auf segel­ba­ren Wind.

Am Sonn­tag konn­ten dann aber drei Wett­fahr­ten bei leich­tem Nord-Ost Wind gese­gelt wer­den. Damit war auch die Öster­rei­chi­sche Meis­ter­schaft in der Tem­pest-Klas­se gül­tig.  In der Ein­hand-Klas­se D‑One segel­te Johan­na Böckl vom UYC Wolf­gang­see Ihren männ­li­chen Kol­le­gen auf und davon. Sie gewann vor Jörg Deim­ling vom Segel­club Alt­müns­ter und Nor­bert Voith, eben­falls vom UYC Wolf­gang­see.

In der Tem­pest-Klas­se ließ der viel­fa­che Welt­meis­ter in ver­schie­de­nen Boots­klas­sen Mar­kus Wie­ser mit sei­nem Vor­scho­ter Tho­mas Aura­cher nichts anbren­nen. Sie gewan­nen die Serie mit fünf Punk­ten Vor­sprung auf Ihre deut­schen Lands­leu­te Ste­fan Durach/Philipp Auten­rieth und Chris­ti­an Schäfer/August Trimpl. Bes­te Öster­rei­cher und damit öster­rei­chi­sche Meis­ter in der Tem­pest-Klas­se 2020 wur­den Alex­an­der Wie­sin­ger (UYC Atter­see) und Tho­mas Tsche­pen (SC Schwarz­in­di­en) als 6. der Gesamt­wer­tung.

Foto: Sport Con­sult, Gert Schmid­leit­ner

Teilen.

Comments are closed.