salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Toller Start für Maximilian & Moritz Ernecker in der CZ-Juniorenmeisterschaft in Jinin

0

Podi­um für Maxi­mi­li­an und Top 4 Lau­f­ergeb­nis für Moritz in der Tsche­chi­schen Moto­cross-Junio­ren­meis­ter­schaft sowie zwei Tages­sie­ge im SMS-Cup. Jetzt geht es wei­ter in der slo­we­ni­schen Meis­ter­schaft.
Maxi­mi­li­an und Moritz Erne­cker sind nach der COVID-19-Pau­se per­fekt in die Moto­cross-Renn­sai­son ein­ge­stie­gen. Maxi­mi­li­an Erne­cker, amtie­ren­der 85ccm-Staats­meis­ter in Öster­reich fährt in Jinin (CZ) im ers­ten Race auf Platz 7 und im zwei­ten Lauf sogar auf Rang 3 und erreicht im Tages­ran­king den her­vor­ra­gen­den drit­ten Platz – in der CZ-Junio­ren­meis­ter­schaft.

Moritz Erne­cker kann auf 65ccm mit Rang 4 in Lauf 1 auf­zei­gen und wur­de im Tages­ran­king 9.ter (wegen Aus­fall in Lauf 2). Am Sonn­tag (14.6.) zeig­ten bei­de HSV Ried Youngs­ters dann im SMS Cup in Klu­ky (CZ) auf: Alle Lauf­sie­ge und damit auch bei­de Tages­sie­ge für die bei­den Hus­q­var­na-Nach­wuchs­fah­rer! Maxi­mi­li­an Erne­cker zum Race in Tsche­chi­en: „Das war ein wich­ti­ges Ren­nen, jetzt wis­sen wir, dass wir vom Speed her voll dabei sind, es war ein gutes Wochen­en­de“.

In einem inter­na­tio­na­len Fah­rer­feld konn­ten sich Maxi­mi­li­an und Moritz in Tsche­chi­en behaup­ten, jetzt geht es wei­ter zur slo­we­ni­schen Moto­cross Meis­ter­schaft, am 21. Juni nach Mack­ov­ci und am 28. Juni nach Oreh­o­va Vas. Am Start wird Maxi­mi­li­an Erne­cker sein, Bru­der Moritz lässt die­se Ren­nen aus, um eine Ver­let­zung aus­hei­len zu kön­nen.

Mehr Infos über Maxi­mi­li­an & Moritz Erne­cker gibt es unter: www.erneckers-mx-service.at

Foto: www.erneckers-mx-service.at

Teilen.

Kommentare