salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Alkolenker kollidierte mit Radfahrer

3

Don­ners­tag­früh wur­de ein Rad­fah­rer beim Über­ho­len von einem Cam­ping­bus erfasst und in den Stra­ßen­gra­ben geschleu­dert. Der Auto­fah­rer hat­te 1,8 Pro­mil­le.

Ein 57-jäh­ri­ger Mann aus dem Bezirk Gmun­den fuhr mit sei­nem Cam­ping­bus am 9. Juni 2020 gegen 7:45 Uhr auf der B158 Rich­tung Bad Ischl. Als er einen 71-jäh­ri­gen Rad­fah­rer aus dem Bezirk Gmun­den über­ho­len woll­te, stieß er mit der rech­ten Fahr­zeug­sei­te gegen den Pen­sio­nis­ten.

Rad­fah­rer schleu­der­te in Stra­ßen­gra­ben

Der 71-jäh­ri­ge Rad­fah­rer wur­de in den Stra­ßen­gra­ben geschleu­dert und unbe­stimm­ten Gra­des ver­letzt. Der Mann wur­de nach der Erst­ver­sor­gung in das Salz­kam­mer­gut-Kli­ni­kum Bad Ischl eingeliefert.A

Cam­ping­bus-Len­ker hat­te 1,8 Pro­mil­le

Ein bei dem 57-Jäh­ri­gen durch­ge­führ­ter Alko­test ergab einen Wert von 1,80 Pro­mil­le. Ihm wur­de der Füh­rer­schein abge­nom­men und er wird ange­zeigt, berich­tet die Poli­zei.

Teilen.

3 Kommentare

  1. Rudi Froscher am

    wie besof­fen war den Der, hat er ver­ges­sen, dass er zuerst aus­schla­fen soll? fast schon so arg wie die Ärgs­ten Poli­ti­ker, die nicht wis­sen, was die Wirt­schaft reich macht. Des­halb mei­ne Lieb­lings­se­rie für Unge­bil­de­te und sol­che wie Kirch­ha­mer, die lie­ber beweg­te Bil­der sehen als zei­len­wei­se ermü­dend Wor­te zu erfas­sen. Mei­ne Lieb­lings­se­rie, weil sau­be­re erfolg­rei­che Poli­tik macht die Wirt­schaft stein­reich, da kann sich der Sebatz­di­an was abschau­en und der blaue Strol­che kann ler­nen wie flei­ßig und ehr­lich erfolg­reich geht, nicht nur Ange­ber bled. Und merk­ts Euch das, nur mit Fah­rer macht besof­fen Spaß. https://www.youtube.com/watch?v=mX_qsc18QXw&list=PL6CBB1D13FBA0C2ED&index=4&t=2s&fbclid=IwAR1zhLWRaI60rW-_JKWP0XWSxwlFyuUqAdy7LtqZDTcK19zH2NXMIqpsJNI

Kommentare