salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Bauernhof in Attersee am Attersee nach Blitzschlag niedergebrannt

0

Die lokal recht hef­ti­ge Gewit­ter­front hat in Atter­see am Atter­see ver­mut­lich einen Groß­brand ver­ur­sacht. Ein Bau­ern­haus soll nach einem Blitz­schlag nie­der­ge­brannt sein.

Neun Feu­er­weh­ren stan­den Diens­tag­abend bei einem Groß­brand in Atter­see am Atter­see im Ein­satz. In der Ort­schaft Neu­ho­fen ist es am Abend zu einem Groß­brand gekom­men. Ein Blitz­schlag soll das Feu­er auf dem Bau­ern­hof aus­ge­löst haben.

laumat.at

Bau­ern­hof brann­te fast voll­stän­dig nie­der

Das land­wirt­schaft­li­che Gebäu­de brann­te nahe­zu voll­stän­dig nie­der. Die Ein­satz­kräf­te von neun Feu­er­weh­ren kämpf­ten bis in die Nacht­stun­den gegen die Flam­men. Das Gebäu­de muss­te teil­wei­se abge­tra­gen wer­den, um die Glut­nes­ter letzt­lich löschen zu kön­nen. Die Atter­gau­stra­ße, die direkt vor dem Gebäu­de ver­läuft, muss­te für die Dau­er des Ein­sat­zes gesperrt wer­den.

Bild­quel­le: laumat.at / Mat­thi­as Lau­ber

Teilen.

Comments are closed.