salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Kleingranate in Timelkam gefunden und gesprengt

0

Am Wochen­en­de wur­de in Timel­kam eine schar­fe Klein­gra­na­te gefun­den. Das Kriegs­re­likt wur­de vom Ent­mi­nungs­dienst kon­trol­liert gesprengt.

Am Abend des 12. Juli 2020 wur­de von einer Pri­vat­per­son in einem Wald­stück im Bereich der Ager in Timel­kam eine schar­fe Klein­gra­na­te aus der Zeit des Zwei­ten Welt­krie­ges gefun­den.

Kriegs­re­likt von Ent­mi­nungs­dienst gesprengt

Der Fin­der berühr­te die Gra­na­te nicht, son­dern ver­stän­dig­te umge­hend die Poli­zei­in­spek­ti­on Timel­kam. Nach­dem der Fund­ort von der Poli­zei groß­räu­mig abge­sperrt wur­de, wur­de das Kriegs­re­likt am 13. Juli 2020 vom Ent­mi­nungs­dienst durch eine ein­ge­lei­te­te Spren­gung ent­sorgt. Eine Gefähr­dung für Per­so­nen war nicht gege­ben und es ent­stand kein Fremd­scha­den, so die Poli­zei.

Foto: pixabay

Teilen.

Kommentare