salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Verkehrsunfall in Schwanenstadt fordert zwei Schwerverletzte

0

Zwei Schwer­ver­letz­te for­der­te Mitt­woch­mit­tag ein fol­gen­schwe­rer Kreu­zungs­crash in Schwa­nen­stadt.

Aus bis­her unbe­kann­ten Grün­den kol­li­dier­te ein PKW mit einem LK. Der PKW dürf­te dann noch gegen ein wei­te­res Auto geschleu­dert wor­den sein. Zwei Per­so­nen wur­den, laut ers­ten Infor­ma­tio­nen bei dem Unfall schwer ver­letzt. Die Feu­er­wehr muss­te min­des­tens eine ein­ge­klemm­te Per­son aus dem Unfall­wrack befrei­en.

laumat.at

Die Ver­letz­ten wur­den nach der Erst­ver­sor­gung durch den Ret­tungs­dienst und Not­arzt ins Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert, bezie­hungs­wei­se mit dem Not­arzt­hub­schrau­ber Mar­tin 3 ins Kran­ken­haus geflo­gen. Die Feu­er­wehr führ­te die Auf­räum­ar­bei­ten an der Unfall­stel­le durch.

Der Kreu­zungs­be­reich sowie die Umfah­rung Schwa­nen­stadt war rund eine Stun­de für den Ver­kehr gesperrt.

Bild­quel­le: laumat.at / Mat­thi­as Lau­ber

Teilen.

Comments are closed.