salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Auffahrunfall unter Motorradfahrern

1

Zwei Motor­rad­fah­rer wur­den Sonn­tag­mit­tag bei einem Ver­kehrs­un­fall in Bad Goi­sern ver­letzt, als ein Trak­tor vor ihnen abbrems­te.

Am 9. August 2020 gegen 11:05 Uhr fuhr ein 46-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Gmun­den mit sei­nem Trak­tor in Bad Goi­sern auf der “Salz­kam­mer­gut­stra­ße B‑145” im Bereich der “Sankt Aga­tha Gera­den”. Hin­ter ihm fuh­ren zwei Freun­de mit ihren Motor­rä­dern, ein 19- Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Gmun­den und ein 21-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Lie­zen. 

Als der Trak­tor­fah­rer am rech­ten Fahr­strei­fen ste­hen blieb, um nach links in eine Haus­ein­fahrt ein­zu­bie­gen, muss­te er auf­grund des Gegen­ver­kehrs anhal­ten. Als der vor­aus­fah­ren­de 19-jäh­ri­ge Motor­rad­fah­rer auf den bereits ste­hen­den Trak­tor auf­lief, lei­te­te er ein star­kes Brems­ma­nö­ver ein. Für den 21-Jäh­ri­gen kam die­se Brem­sung ver­mut­lich zu plötz­lich und er konn­te einen Zusam­men­stoß mit sei­nem Freund nicht mehr recht­zei­tig ver­hin­dern.

Motor­rad­fah­rer an Trak­tor vor­bei geschleu­dert

Der 21-Jäh­ri­ge prall­te mit vol­ler Wucht gegen das Motor­rad des 19-Jäh­ri­gen, wodurch bei­de Motor­rad­len­ker am Trak­tor links vor­bei­ge­schleu­dert wur­den und auf der Fahr­bahn lie­gen blie­ben.

Die bei­den wur­den an der Unfall­stel­le von den Ret­tungs­sa­ni­tä­tern und einem Not­arzt erst­ver­sorgt und wur­den zum Teil schwer ver­letzt ins Unfall­kran­ken­haus nach Salz­burg bzw. ins Salz­kam­mer­gut-Kli­ni­kum nach Bad Ischl ein­ge­lie­fert, berich­tet die Poli­zei.

Teilen.

1 Kommentar

  1. Jeden Tag jetzt die­se Unfäl­le mit den Zwei­rad­fah­rern!
    Ein­fach gefährlich,weil hier über­haupt kein Schutz gege­ben ist! Es lockt das schö­ne Wet­ter und die tro­cke­ne Fahr­bahn zum schnell fah­ren!

    Die Toten dabei sind einer zu viel! 😪