salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Vier Verletzte nach Verkehrsunfall in Puchkirchen

0

Ein 19-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Efer­ding lenk­te am 2. August 2020 gegen 21:15 Uhr sei­nen Pkw auf der Tratt­berg Lan­des­stra­ße von Timel­kam kom­mend Rich­tung Puch­kir­chen am Tratt­berg. In der Ort­schaft Roith der Gemein­de Puch­kir­chen kam der 19-Jäh­ri­ge auf der regen­nas­sen Stra­ße rechts von der Fahr­bahn ab und prall­te gegen die Stein­mau­er eines Hau­ses.

Fahr­zeug quer über die Fahr­bahn geschleu­dert

Durch die Wucht des Anpralls wur­de das Fahr­zeug quer über die Fahr­bahn geschleu­dert und kam ent­ge­gen sei­ner ursprüng­li­chen Fahrt­rich­tung vor die­sem Haus zum Still­stand. Beim Unfall erlit­ten der 19-Jäh­ri­ge sowie sei­ne drei Mit­fah­rer, zwei 19-Jäh­ri­ge aus dem Bezirk Vöck­la­bruck und ein 19-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Linz-Land, Ver­let­zun­gen unbe­stimm­ten Gra­des.

Alko­test ergab 1,08 Pro­mil­le

Die vier Ver­letz­ten wur­den mit Ret­tungs­fahr­zeu­gen in das Salz­kam­mer­gut­kli­ni­kum Vöck­la­bruck gebracht. Ein Alko­test ergab einen Wert von 1,08 Pro­mil­le. Der Efer­din­ger, dem sein Pro­be­füh­rer­schein abge­nom­men wur­de, wird der Staats­an­walt­schaft Wels und der Bezirks­haupt­mann­schaft Vöck­la­bruck ange­zeigt.

Quel­le: Poli­zei

Teilen.

Comments are closed.