salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Ein Baum der Hoffnung

0

Ein Baum der Hoff­nung, wur­de am Sonn­tag, 27. Sep­tem­ber in Nuss­dorf am Atter­see /Seebadgelände bei herr­lichs­tem Wet­ter gepflanzt.
Die Gemein­de Nuss­dorf unter Bür­ger­meis­ter Josef Mayr­hau­ser, hat gemein­sam mit einem Team vom Sri Chin­moy World Peace Run und vom Ver­ein *AKUL­T­UM* — Atter­see Frie­dens­fest und Freun­den, einen Gink­go-Baum gepflanzt, der welt­weit als Sym­bol für Hoff­nung und Frie­den gilt.

Das Team vom Peace Run lief im See­bad­ge­län­de ein und über­gab dem Bür­ger­meis­ter Josef Mayr­hau­ser, Frie­dens­bot­schaf­te­rin Sig­rid Berg­mann, Team Ver­ein *AKUL­T­UM*, Freun­den und dem Frie­dens­kind Eli­as die Frie­dens­fa­ckel. Als Dank für sein Enga­ge­ment für den Frie­den, über­reich­te das Team vom World Peace Run an Bür­ger­meis­ter Josef Mayr­hau­ser den Peace Run Award.

Das Team vom Ver­ein *AKUL­T­UM* arbei­tet bereits für das nächs­te Jahr und freut sich, wenn wir uns gesund Wie­der­se­hen beim Atter­see Frie­dens­fest 2021.

Foto: pri­vat

 

Teilen.

Comments are closed.