salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mann unter Lastwagen eingeklemmt

0

In Unter­ach am Atter­see ist ver­gan­ge­ne Nacht ein Mann unter sei­nem Lkw ein­ge­klemmt wor­den. Der 55-jäh­ri­ge ist zuvor wegen eines Pro­blems an den Brem­sen aus­ge­stie­gen, als der LKW plötz­lich zurück roll­te.

Der 55-Jäh­ri­ge aus dem Bezirk Salz­burg-Umge­bung fuhr am 19. Okto­ber 2020 mit sei­nem Lkw auf der B151, Atter­see Bun­des­stra­ße Rich­tung Mond­see. 

LKW roll­te plötz­lich zurück

Im Ort­schafts­be­reich Au dürf­te er kurz vor 21 Uhr ver­sucht haben, ein Brems­pro­blem beim Lkw zu unter­su­chen. Beim Bücken unter den Lkw befand sich ein Fuß bei der Hin­ter­ach­se. Der Lkw setz­te sich wegen der nicht ange­zo­ge­nen Hand­brem­se rück­wärts in Bewe­gung, wobei der lin­ke Hin­ter­rei­fen den lin­ken Fuß des 55-Jäh­ri­gen ein­klemm­te.

Anrai­ne­rin hör­te Hil­fe­ru­fe

Eine Anrai­ne­rin hör­te die Hil­fe­ru­fe und ver­stän­dig­te über Not­ruf die Ein­satz­kräf­te. Der schwer ver­letz­te Lkw-Len­ker wur­de in das UKH Salz­burg ein­ge­lie­fert.

Fotos: FF Au / FF Mond­see 

Teilen.

Comments are closed.