salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

MTB-Marathon am 18. Oktober in Bad Goisern

0

Alban Laka­ta und Dani­el Geis­mayr am Start
Beim MTB-Mara­thon am kom­men­den Sonn­tag (18. Okto­ber 2020) fin­den gleich­zei­tig die Öster­rei­chi­schen MTB-Mara­thon­meis­ter­schaf­ten statt. In der Start­lis­te der Eli­te­fah­rer sind zahl­rei­che Spit­zen­bi­ker aus ganz Öster­reich zu fin­den, ua. der amtie­ren­de Mara­thon-Staats­meis­ter Dani­el Geis­mayr sowie der 3‑fache Mara­thon-Welt­meis­ter und aktu­el­le Vize­staats­meis­ter Alban Laka­ta. Bei­de wer­den sich aber über man­geln­de Kon­kur­renz nicht bekla­gen kön­nen. Chris­toph Souk­up, Karl Markt oder Dani­el Feder­spiel wer­den eben­so wie die bei­den KTM Pro Team Fah­rer Manu­el Pliem oder David Schöggl für Span­nung sor­gen.

Das Damen-Eli­te­feld ist eben­so hoch­ka­rä­tig besetzt. Die bei­den Ober­ös­ter­rei­che­rin­nen und Sie­ge­rin­nen der Tro­phy-Extrem­di­stanz Bar­ba­ra May­er und Sabi­ne Som­mer gehö­ren eben­so wie Anna Hof­mann und Ange­li­ka Taz­rei­ter zum engs­ten Favo­ri­ten­kreis auf den Titel!

Mara­thon mit 2 ver­schie­de­nen Distan­zen auf den Spu­ren der Tro­phy
Die “kur­ze” Run­de ist 51,2 Kilo­me­ter lang und hat 1.895 Höhen­me­ter. Auf der lan­gen Stre­cke, bei der gleich­zei­tig die Öster­rei­chi­schen Meis­ter­schaf­ten aus­ge­tra­gen wer­den, ist zusätz­lich der Rasch­berg zu bewäl­ti­gen, dies bedeu­tet ein Plus von 16,1 Kilo­me­ter und 725 Höhen­me­ter. Zahl­rei­che Stre­cken­tei­le sind fixe Abschnit­te der legen­dä­ren Salz­kam­mer­gut Tro­phy, wobei es aber auch ein paar kom­plett neue Ste­cken­tei­le geben wird. Zuge­las­sen sind am 18. Okto­ber maxi­mal 250 Teil­neh­mer. Fah­rer ohne Lizenz star­ten ein­zeln mit einem Abstand von ca. 20 Sekun­den.

Salz­kam­mer­gut Tro­phy Indi­vi­du­ell noch bis zum 31. Okto­ber
Die sie­ben Tro­phy-Stre­cken sind noch bis Ende Okto­ber beschil­dert. Dabei kann sich in den Anstie­gen mit Freun­den mes­sen oder online mit ande­ren Teil­neh­mern ver­glei­chen. In den Abschnit­ten ohne Zeit­mes­sung kann man Pau­sen ein­le­gen, in den zahl­rei­chen Hüt­ten ein­keh­ren oder ein­fach die land­schaft­li­chen Höhe­punk­te genie­ßen. Die Teil­nah­me an der Tro­phy Indi­vi­du­ell ist auch eine gute Gele­gen­heit die Stre­cken für 2021 ken­nen­zu­ler­nen und an den gol­de­nen Herbst­ta­gen zeigt sich die Natur im Salz­kam­mer­gut von ihrer schöns­ten Sei­te! Star­ten kann man bei der Tro­phy Indi­vi­du­ell neben dem Moun­tain­bike auch mit Gra­vel- und eMoun­tain­bikes. Bei der eBike-Wer­tung zäh­len aller­dings nicht die schnells­ten Zei­ten son­dern die gesam­mel­ten Kilo­me­ter.

Anmel­dung zu bei­den Events unter www.trophy.at

Foto: Hei­ko Man­dl

Teilen.

Kommentare