salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Top- Platzierungen für Sigrun Kleinrath bei Continentalcup in Eisenerz

0

Max Stei­ner bei Welt­cup in Lah­ti
Wegen der stren­gen Coro­na-Regeln wur­den eini­ge inter­na­tio­na­le Wett­kämp­fe, die für die­ses Wochen­en­de geplant waren, abge­sagt. In Öster­reich und in Finn­land durf­ten die Ver­an­stal­tun­gen jedoch aus­ge­tra­gen wer­den und so hat­te die ASVÖ- Nor­dicS­ki­team- Ath­le­tin, Sig­run Klein­rath, wie­der Gele­gen­heit, ihr Kön­nen zu zei­gen. In der „Eisen­er­zer Ram­sau“ wur­den ins­ge­samt 3 Con­ti­nen­tal­cup­be­wer­be der Damen aus­ge­tra­gen und Sig­run schaff­te es an allen 3 Tagen in die Top-Ten. Mit den Rän­gen 7 am ers­ten Tag, 9 am zwei­ten und Rang 5 am drit­ten Tag fes­tig­te die Sport­le­rin aus dem Salz­kam­mer­gut ihre Posi­ti­on im Spit­zen­feld der Nor­di­schen Kom­bi­nie­re­rin­nen. Für einen Platz am Sto­ckerl fehl­ten ihr die Reser­ven im Lang­lauf, was nach den zahl­rei­chen Bewer­ben, die Sig­run in die­sem Win­ter schon bewäl­tigt hat, nicht ver­wun­der­lich ist.

Nicht so gut lief es an die­sem Welt­cup­wo­chen­en­de für Max Stei­ner. Nach der Qua­li­fi­ka­ti­on für den Haupt­be­werb in Lah­ti kam er dann im 1. Durch­gang nicht über 99m und erreich­te somit lei­der die­ses Mal nicht den 2. Durch­gang und kei­ne Welt­cup­punk­te.

Foto: Romi­na Eggert

Teilen.

Comments are closed.