salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

5. Wolfgangsee-Pilgertag coronebedingt abgesagt

0

Wenig über­ra­schend ist der 5. Wolf­gang­see-Pil­ger­tag coron­ebe­dingt buch­stäb­lich „ins Was­ser“. Die gute Nach­richt: auch in Cori­na-Zeit machen sich vie­le Men­schen auf den Weg, weil Natur & Kul­tur „lebens­not­wen­dig“ ist. Dar­um die Ein­la­dung zum Indi­vi­du­el­len Pil­gern am Wolfgangsee!

Allei­ne* auf den Spu­ren des Hl. Wolf­gang pilgern
Der 5. Wolf­gang­see-Pil­ger­tag fällt auch heu­er coro­nabe­dingt aus. Gestal­ten Sie Ihren eige­nen Pil­ger­tag am Sams­tag, 24. April, das Euro­pa­k­los­ter bie­tet dazu ein Weg-Pro­gramm vom Euro­pa­k­los­ter aus­ge­hend mit dem Ziel St. Wolf­gang und dem Schiff retour.
Sie sind ein­ge­la­den, die­sen wun­der­schö­nen Weg allei­ne*, mit Partner/in, Freund/in, Fami­lie zu gehen. Auf den Spu­ren des Hl. Wolf­gang, vom Euro­pa­k­los­ter Gut Aich – nach St. Wolf­gang (11 km) und mit dem Schiff retour. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.europakloster.com

Detail – Rah­men­pro­gramm – indi­vi­du­el­les Angebot

8:30- 9:00
Treff­punkt vor dem Euro­pa­k­los­ter Gut Aich/St. Gilgen
Begrü­ßung, Gebet zum Pil­ger­tag, Über­ga­be Weg-Plan,
Pil­ger­kreuz, Pilgerschokolade
Weg über Für­berg auf den Falkenstein
10–10:30 Sta­ti­on vor dem Wolf­gang-Kirch­lein am Falkenstein
11:30 Sta­ti­on vor der Kapel­le der Barm­her­zig­keit in Ried 178
Begrü­ßung durch Anne­ma­rie Windhager;
12:15 Uhr Ein­kehr beim Leo­pold­hof in Ried zu einer stär­ken­den PIL­GER­SUP­PE, Geträn­ke (nur im Außen­be­reich); ca. 13:15 Auf­bruch St. Wolfgang
14:00 Uhr Andacht in der Wall­fahrts­kir­che St. Wolfgang;
15:00 (16 Uhr) Rück­fahrt mit dem Schiff nach Für­berg, Ankunft 16:37 (17:35 Uhr)
Wan­de­rung zum Klos­ter; anschlie­ßend Mög­lich­keit zum Besuch des Para­dies­gar­tens und des Klos­ter­hof­la­dens (bis 17 Uhr);

Weg­be­glei­tung: Br. Tho­mas Hess­ler und Toni Wintersteller

Bei­trag: kein Bei­trag – da kei­ne Veranstaltung
— frei­wil­li­ge Spen­de für Pil­ger­kreuz, Scho­ko­la­de, Impuls..
— Sup­pe, Geträn­ke, Schiff­fahrt sind vor Ort zu bezahlen

Anmel­dung: bis Di., 20. April an:
klosterpforte@europakloster.com, (dient nur zur Sicherheit)
Tel. +43 (0)6227–2318 und +43 (0)650 400 1968
Wich­tig: wet­ter­fes­te Klei­dung, gutes Schuhwerk;
Was­ser und klei­ne Jau­se nach per­sön­li­chen Bedarf mitnehmen!
FFP2-Mund-/Na­sen­schutz, Abstand hal­ten – beachten.

Euro­pa­k­los­ter Gut Aich — in Zusam­men­ar­beit mit Wolf­gang­see Tou­ris­mus & Erz­diö­ze­se Salzburg

Foto: Anton Wintersteller

Teilen.

Comments are closed.