salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Arbeiter auf Schafbergspitze von Blitz getroffen

0

Ein Arbei­ter ist am Don­ners­tag auf der Schaf­berg­spit­ze vom Blitz getrof­fen wor­den. Beim Ver­such ihm zu hel­fen wur­den vier sei­ner Kol­le­gen von einem wei­te­ren Blitz getroffen.

Der Arbeits­trupp, bestehend aus elf Män­nern, führ­te im Bereich der Schaf­berg­spit­ze Schnee­räu­mungs­ar­bei­ten durch. Gegen 13.15 Uhr schlug ein Blitz im Gip­fel­be­reich ein und traf einen 51-jäh­ri­gen Arbei­ter. Sei­ne Kol­le­gen, die den Unfall beob­ach­te­ten, eil­ten dem Ver­letz­ten zur Hil­fe, wobei erneut ein Blitz ein­schlug und vier wei­te­re Män­ner, im Alter von 28 bis 58 Jah­ren, verletzte.

Die unver­sehrt geblie­be­nen Arbei­ter ver­sorg­ten die fünf ver­letz­ten Män­ner und bach­ten sie anschlie­ßend mit dem Arbeits­zug der Schaf­berg­bahn tal­wärts. Schließ­lich wur­den die fünf Ver­letz­ten in Kran­ken­häu­ser nach Salz­burg und Ober­ös­ter­reich gebracht. Sowohl das RK, eine prak­ti­sche Ärz­tin aus St. Wolf­gang, sowie die Not­arzt­hub­schrau­ber Mar­tin 1 und 3 waren im Ein­satz, berich­tet die Polizei.

Quel­le: Poli­zei Salzburg

Teilen.

Comments are closed.