salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Erfolgreiche Suchaktion in St. Georgen

0

Ein Groß­auf­ge­bot an Ein­satz­kräf­ten von Feu­er­wehr, Ret­tung und Poli­zei rück­te am Abend des 14. Mai nach St. Geor­gen aus, um nach einer abgän­gi­gen Pen­sio­nis­tin zu suchen.

Gegen 18:00 Uhr mel­de­ten Ange­hö­ri­ge die 76-jäh­ri­ge Frau als ver­misst. Sei­tens der Ein­satz­or­ga­ni­sa­tio­nen wur­de dar­auf­hin eine groß­an­ge­leg­te Such­ak­ti­on ein­ge­lei­tet. Ein Auf­ge­bot von 145 Frau­en und Män­ner dar­un­ter die Ret­tungs­hun­de­bri­ga­de, die Such­hun­de­staf­fel und ein Hub­schrau­ber des Innen­mi­nis­te­ri­ums such­ten im Gemein­de­ge­biet und in den angren­zen­den Nah­erho­lungs­ge­bie­ten nach der abgän­gi­gen Frau. Koor­di­niert wur­de die Such­ak­ti­on vom Ein­satz­stab der Blau­licht­or­ga­ni­sa­ti­on und dem Bür­ger­meis­ter in der Rot Kreuz Dienststelle.

Gegen 22:00 Uhr erreich­te ein Hin­weis die Poli­zei, dass eine ori­en­tie­rungs­lo­se Frau im Gemein­de­ge­biet von Atter­see wahr­ge­nom­men wur­de. Eine Sek­tor­strei­fe ging dem Hin­weis nach und konn­te die gesuch­te Per­son am Ufer des Atter­sees auf­fin­den. Vor­sorg­lich wur­de die Frau vom Roten Kreuz ins Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum Vöck­la­bruck eingeliefert.

Foto: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.