salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Ehepaar am Attersee aus Seenot gerettet

0

Ein Ehe­paar im Alter von 48 und 50 Jah­ren geriet am 13. Juli 2021 gegen 16:40 Uhr inmit­ten des Atter­sees, in etwa auf Höhe der Ort­schaft See­feld, mit einem Kajak in eine Notlage. 

Die bei­den star­te­ten ihre Tour von See­feld aus, quer­ten den See bis zum ande­ren Ufer und woll­ten anschlie­ßend wie­der zurück zum Aus­gangs­ort rudern. Kurz nach dem Able­gen vom gegen­über­lie­gen­den Ufer wur­de eine Sturm­war­nung akti­viert. Auf­grund hef­ti­ger Wind­bö­en und star­kem Wel­len­gang war ein Wei­ter­kom­men mit den mit­ge­führ­ten Rudern nicht mehr mög­lich. Die Poli­zei­in­spek­ti­on Unter­ach am Atter­see konn­te die bei­den Was­ser­sport­ler wäh­rend einer Ein­satz­fahrt betref­fend eines in Not gera­te­nen Sur­fers mit­ten im Atter­see antreffen.

Das Ehe­paar konn­te samt Kajak durch das Motor­boot der Poli­zei gebor­gen und unter schwie­ri­gen Umstän­den, auf­grund des Wel­len­gan­ges, sicher ans Ufer gebracht wer­den. Der Sur­fer wur­de zeit­gleich von der Was­ser­ret­tung geborgen.

Quel­le: LPD 

Teilen.

Comments are closed.