salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Gäste” fuhren mit Pkw davon — Auto gefunden

1

Wie bereits berich­tet, sol­len zwei unbe­kann­te Män­ner am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de das Auto einer jun­gen Frau ent­wen­det haben. Nun hat die Poli­zei den Wagen im Bereich des Vöck­la­bru­cker Bahn­hofs sichergestellt.

Durch umfang­rei­che Ermitt­lun­gen von Poli­zis­ten im Bezirk Vöck­la­bruck gelang es, einen 19-Jäh­ri­gen und einen 18-Jäh­ri­gen, bei­de aus dem Bezirk Vöck­la­bruck, als Beschul­dig­te aus­zu­for­schen. Die­se wer­den beschul­digt, am 18. Juli 2021 den Pkw der 41-Jäh­ri­gen unrecht­mä­ßig in Gebrauch genom­men zu haben. Außer­dem bezahl­ten sie mit den Ban­ko­mat­kar­ten des Opfers und des­sen Gat­ten bei einem Restau­rant in Vöck­la­bruck und Ziga­ret­ten aus einem Auto­ma­ten in Timel­kam. Den leicht beschä­dig­ten Wagen fan­den die Ermitt­ler im Bereich des Vöck­la­bru­cker Bahn­hofs. Er wur­de an die Besit­ze­rin aus­ge­folgt. Die Beschul­dig­ten zeig­ten sich bei ihren Ein­ver­nah­men gestän­dig. Sie wer­den bei der Staats­an­walt­schaft Wels angezeigt.

Die 41-Jäh­ri­ge aus dem Bezirk Vöck­la­bruck soll in der Nacht zum 18. Juli mit zwei ihr völ­lig unbe­kann­ten Män­nern mit dem Taxi von einem Lokal in Timel­kam zu sich nach Hau­se gefah­ren sein. Dort lud sie die bei­den ein, noch wei­ter Alko­hol zu kon­su­mie­ren. Gegen 4:30 Uhr ging sie ins Bett und ließ die zwei Män­ner im Gar­ten sit­zen. Am 18. Juli 2021 gegen 9 Uhr bemerk­te sie dann, dass ihr PKW nicht mehr in der Haus­ein­fahrt stand. Im PKW befan­den sich die Geld­bör­se ihres Gat­ten samt Ban­ko­mat­kar­te und Fahrzeugpapieren. 

Quel­le: LPD 

Teilen.

1 Kommentar

  1. Was sagt wohl der Gat­te dazu dass sich sei­ne 41 jäh­ri­ge Frau beim sau­fen einen 18 jäh­ri­gen und einen 19 jäh­ri­gen auf­ga­belt und bei­de mit nach Hau­se nimmt?