salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Jazzkammergut“ VI

0

Don­ners­tag, 29.07.2021 19:30 Uhr — Vor­platz der PKS-Vil­la Roth­stein — Bad Ischl bei Schlecht­wet­ter im Saal
Mit „Jazz­kam­mer­gut“ VI set­zen die Jazz­freun­de Bad Ischl ihre Kon­zertrei­che für ein­hei­mi­sche Jazz­mu­si­ker fort. Lukas Aichin­gers Pro­jekt AHL6 ver­kör­pert einen auf­ge­schlos­se­nen, ega­li­tä­ren Zugang zur Musik, der Musi­ke­rin­nen und Musi­kern mög­lichst viel Frei­heit zum Aus­druck ein­räumt. Es gibt viel zu schät­zen an die­ser Band: Die Risi­ko­freu­dig­keit, das soli­de Spiel und den kräf­ti­gen Schlag­zeug­klang des Bandleaders.

Dazu kann man den schein­bar end­lo­sen Ideen­reich­tum des Gitar­ris­ten Mar­kus W. Schnei­der erwäh­nen. Die Impro­vi­sa­tio­nen der Band­mit­glie­der sind durch­wegs über­zeu­gend. Der wah­re Star ist aber die Musik selbst: Sie ist dicht, ohne hek­tisch zu sein, kom­plex und schrul­lig aber nie ver­frem­dend. Jedes Stück führt den Zuhö­ren­den mit siche­rer Hand den vom Kom­po­nis­ten bestimm­ten Weg entlang.

Die Stü­cke, so Aichin­ger, haben oft gesell­schaft­li­che The­men als Inspi­ra­ti­ons­quel­le, ins­be­son­de­re die rasen­de Ver­än­de­rung der Welt durch neue Tech­no­lo­gien. Sol­che Ideen wer­den in der Musik auch wider­ge­spie­gelt: Elek­tro­ni­sche Effek­te von Gitar­re und Trom­pe­te huschen und krat­zen immer wie­der durch die Gegend, sind aber immer in den Stü­cken integriert.

Als wür­de man sagen: Ja, es ist eine schrä­ge neue Welt, aber viel­leicht schaf­fen wir es doch noch, uns damit zu ver­söh­nen. Eine eige­ne Klang­welt vol­ler Überraschungen!

Ein­tritt: 20,-
Ermä­ßi­gung: 6,- / 8,- / 17,-

Teilen.

Comments are closed.