salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Tierquälerei in Vorchdorf: Hund vergiftet

0

In Vorch­dorf treibt ein Tier­quä­ler sein Unwe­sen. Die Poli­zei Vorch­dorf bit­tet um Hinweise.

Ein bis­lang unbe­kann­ter Täter ver­gif­te­te am 25. Juli 2021 gegen 14 Uhr im Gemein­de­ge­biet von Vorch­dorf einen rumä­ni­schen Misch­lings­hund mit Fleisch­klum­pen, indem er die Lecker­lis in den Gar­ten warf und der Hund die­se auf­ge­ges­sen habe.

Tier­arzt stell­te Ver­gif­tung fest

Der Hund wur­de im Anschluss wegen des schlech­ten Zustan­des zum Tier­arzt gebracht. Die­ser konn­te eine Ver­gif­tung auf­grund der Blut­wer­te fest­stel­len. Der Hund wird nun in der Tier­kli­nik behan­delt. Zeu­gen mögen sich bit­te bei der Poli­zei­in­spek­ti­on Vorch­dorf unter der Num­mer 053133 4111 melden.

Teilen.

Comments are closed.