salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Türöffnung in der Götzstraße

0

Per­son gerettet!
Sonn­tag, 18. Juli 2021, Nach den Unwet­ter­ein­sät­zen in der Nacht blie­ben wei­te­re Hoch­was­ser­aus­rü­ckun­gen zum Glück aus. Doch ganz genie­ßen konn­ten die Flo­ria­nis vom ers­ten Bereit­schafts­zug der Haupt­feu­er­wa­che Bad Ischl den Sonn­tag nicht:

Am Abend folg­te der nächs­te Hil­fe­ruf. Eine Per­son ver­un­fall­te in der eige­nen Woh­nung in der Götz­stra­ße und konn­te die Türe nicht mehr selbst­stän­dig öff­nen. Die anwe­sen­den Sani­tä­ter vom Roten Kreuz ver­an­lass­ten die Alar­mie­rung der Feu­er­wehr und der Poli­zei. Nach­dem ein Zugang in die Woh­nung über ein Fens­ter mit der Dreh­lei­ter nicht mög­lich war, muss­te die Haus­tü­re mit­tels Spe­zi­al­werk­zeug gewalt­sam geöff­net werden.

Die ver­letz­te Per­son wur­de von den Sani­tä­tern erst­ver­sorgt und ins Kran­ken­haus Bad Ischl zur wei­te­ren Behand­lung ver­bracht. Kurz nach 20:00 Uhr war der Ein­satz für die betei­lig­ten Kräf­te wie­der beendet.

Quel­le und Bild­ma­te­ri­al: Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Bad Ischl

Teilen.

Kommentare