salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Alkolenker krachte in geparktes Auto

0

Mit reich­lich Alko­hol im Blut ist ein Alko­len­ker am Frei­tag in Laa­kir­chen in ein gepark­tes Auto gekracht. Der Mann saß laut Poli­zei mit 2,66 Pro­mil­le hin­ter dem Steuer.

Der 53-Jäh­ri­ge aus dem Bezirk Gmun­den fuhr Frei­tag­vor­mit­tag mit sei­nem Pkw auf der L1308 aus Kirch­ham kom­mend im Orts­ge­biet von Laa­kir­chen in Fahrt­rich­tung B144. Dabei muss­te er laut eige­nen Anga­ben einem Lkw aus­wei­chen und kol­li­dier­te mit einem gepark­ten Pkw.

Fahr­zeug­len­ker ver­ließ die Unfallstelle

Der Fahr­zeug­len­ker ver­ließ vor­erst die Unfall­stel­le, kam jedoch nach eini­ger Zeit wie­der zurück. Ein bei ihm durch­ge­führ­ter Alko­test ergab einen Wert von 2,66 Pro­mil­le Alko­hol­ge­halt, der Füh­rer­schein wur­de sofort abgenommen.

Quel­le: LPD 

Teilen.

Comments are closed.