salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Auto ging in Flammen auf

0

Sonn­tag­abend wur­den die Feu­er­weh­ren des Pflicht­be­reichs Eben­see zu einem bren­nen­den Auto in den Schwai­ger­weg geru­fen. Aus unbe­kann­ter Ursa­che ging das Fahr­zeug in Flam­men auf. 

Der Brand wur­de mit­tels Schaum­rohr abge­löscht. Ober­halb des Autos befand sich eine Strom­lei­tung der Ener­gie AG, die zur Kon­trol­le der Lei­tung eben­falls ver­stän­digt wur­de. Im Ein­satz stan­den die FF-Eben­see, FF-Lang­wies, FF-Rind­bach und FF-Roith sowie die Poli­zei”, berich­ten die Einsatzkräfte.

Quel­le: FF Ebensee

Teilen.

Kommentare