salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Katze zu Tode gequält

2

Ein unbe­kann­ter Täter soll eine Tiger­kat­ze zu Tode gequält haben, indem er der Kat­ze einen Plas­tik­sack über den Kopf stülp­te. Anschlie­ßend warf er das Tier in einen Bach.

Der Vor­fall ereig­ne­te sich laut Poli­zei im Zeit­raum von 18. Okto­ber 2021 bis 23. Okto­ber 2021. Die Kat­ze dürf­te dadurch ver­mut­lich durch Ersti­cken zu Tode gekom­men sein.

Tote Kat­ze in Bach entsorgt

In der Fol­ge ent­sorg­te der unbe­kann­ten Täter das Tier in einem Bach in Schörf­ling am Atter­see, wo das ver­en­de­te Tier von einer Frau wäh­rend der Gar­ten­ar­bei­ten auf­ge­fun­den wur­de. Bis­lang gibt kei­ne Hin­wei­se auf einen mög­li­chen Täter.

Quel­le: LPD 

Teilen.

2 Kommentare

  1. unvor­stell­bar, hof­fent­lich wird er (oder sie) gefun­den und fasst die Höchst­stra­fe aus!