salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

WKO Vöcklabruck bietet wieder Lieferservice-Plattform

0

Regio­nal ein­kau­fen und damit die Viel­falt der hei­mi­schen Wirt­schaft auch in die­sen schwie­ri­gen Zei­ten erhal­ten – das ist das obers­te Ziel der Wirt­schafts­kam­mer für ihre Mit­glie­der. Des­halb star­tet die WKO sofort mit dem Lock­down wie­der mit ihrer Platt­form für regio­na­les Ein­kau­fen „www.lieferserviceregional.at/voecklabruck“ voll durch!

Um die regio­na­le Wirt­schaft in der Pan­de­mie zu unter­stüt­zen, wur­de schon im März 2020 die Online-Platt­form „Lie­fer­ser­vice regio­nal“ von der WKO ins Leben geru­fen. Mit dem neu­er­li­chen Lock­down gewinnt die Online-Platt­form wie­der an Bedeu­tung für die regio­na­len Händ­ler. Mehr als 320 Unter­neh­men und Wir­te aus dem Bezirk Vöck­la­bruck bie­ten hier ihr ganz beson­de­res Lie­fer- und Abhol­ser­vice an. „Bestel­len Sie bequem von zu Hau­se. Holen Sie sich die Spei­sen und Pro­duk­te ab oder las­sen Sie es sich bequem lie­fern“, lau­tet das kla­re Mot­to der Platt­form. Die Pro­dukt­pa­let­te ist enorm und hat prak­tisch in jedem Bereich etwas zu bie­ten: von lecke­ren Menüs über Mode, Blu­men, Elek­tro­ge­rä­te und Dienst­leis­tun­gen ist für jeden etwas dabei.

Der Lock­down stellt wie­der ein­mal vie­le Unter­neh­men vor neue Her­aus­for­de­run­gen. Mit unse­rer Online-Platt­form kön­nen unse­re Betrie­be gemein­sam eine siche­re Ver­sor­gung garan­tie­ren. Online ein­kau­fen heißt gera­de jetzt, auch die regio­na­len Betrie­be för­dern und ihnen beim Über­le­ben durch die Pan­de­mie hel­fen“, sagt Ste­phan Preis­hu­ber, Obmann der WKO Vöck­la­bruck. Der inter­na­tio­na­le Online-Han­del siche­re kei­nen Arbeits­platz und kein Geschäft — die Steu­er­ein­nah­men, die nun so drin­gend benö­tigt wür­den, lan­den irgend­wo. „Ideen für Weih­nachts­ge­schen­ke gibt es vie­le auf der Lie­fer­ser­vice-Platt­form. Auch das Schen­ken von Gut­schei­nen hei­mi­scher Unter­neh­men wird dadurch leicht gemacht.“

WKO-Bezirks­stel­len­lei­ter Josef Ren­ner ermun­tert die Betrie­be, sich wie­der zu mel­den: „Wir erwei­tern natür­lich die Lis­te der lie­fern­den Unter­neh­men im Bezirk Vöck­la­bruck stän­dig. Wir freu­en uns über jedes Unter­neh­men, wel­ches auf die­ser Platt­form sei­ne Pro­duk­te anbie­tet.“ Ein Mail an voecklabruck@wkooe.at genügt, um in die Lis­te des regio­na­len Lie­fer­ser­vice auf­ge­nom­men zu werden.

Dar­über hin­aus stellt die WKO klar, dass im neu­en Lock­down für alle Händ­ler „Click & Collect“ gilt – das heißt, die Abho­lun­gen vor­be­stell­ter Waren ist zulässig!

Teilen.

Kommentare