salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Vier Schüler-Staatsmeistertitel für Ohlsdorfs Badminton-Nachwuchs

0

Von 4. bis 6. Dezem­ber wur­den in Egg/Vorarlberg die öster­rei­chi­schen Bad­min­ton-Schü­ler­meis­ter­schaf­ten aus­ge­tra­gen. Die jun­gen Ohls­dor­fer Bad­min­ton-Asse wuss­ten ein­drucks­voll mit ins­ge­samt vier gewon­ne­nen Meis­ter­ti­teln und neun Medail­len zu überzeugen.

V. l., vor­ne: Alex­an­der Puschl, Livia Mayr; hin­ten: Han­na Gil­les­ber­ger, Mat­thi­as Topf, Leo­na Mayr.

Han­na Gil­les­ber­ger hol­te sowohl im Mixed- als auch im Dop­pel­be­werb die Gold­me­dail­le, im Damen­ein­zel U‑15 wur­de sie Vize-Staatw­meis­te­rin.  Livia Mayr hol­te in ihrer Klas­se im Damen­dop­pel ohne Satz­ver­lust den Titel und zeig­te, was für gro­ßes Poten­zi­al in ihr schlum­mert. Alex­an­der Puschl  gewann im Her­ren­dop­pel U‑13 die Gold­me­dail­le, im Mixed­be­werb die Sil­ber­me­dail­le und im Ein­zel nach einer denk­bar knap­pen Final­nie­der­la­ge eben­falls die Sil­berm­dail­le. Mat­thi­as Topf erober­te in der Alters­klas­se U‑13 jeweils drit­ten Platz im Dop­pel- und auch im Mixed­be­werb. Leo­na Mayr erreich­te es bei ihren ers­ten ÖM zwei­mal das Vier­tel­fi­na­le und wur­de in den öster­rei­chi­schen Talen­te­ka­der eingeladen.

Die erfolg­rei­che Nach­wuchs­trai­ne­rin Alex­an­dra Mathis sieht die Ohls­dor­fer Nach­wuchs­ar­beit bestä­tigt und meint dazu: “Nun heißt es wei­ter­ar­bei­ten und hof­fen, dass bald wie­der regu­lä­rer Trai­nings­be­trieb mög­lich wird. Schließ­lich war­ten schon unse­re nächs­ten Nach­wuchs­hoff­nun­gen auf ihren Ein­satz. Vor Coro­na waren bis zu 30 Kin­der in der klei­nen Ohls­dor­fer Hal­le in den Trai­nings­be­trieb eingebunden!”.

Foto: Elli Mayr

Teilen.

Comments are closed.