salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mit Schreckschusspistole aus Fenster geschossen

0

Wie die Poli­zei heu­te berich­tet, soll ein Mann ver­gan­ge­nen Don­ners­tag in Gmun­den mit einer Schreck­schuss­pis­to­le aus Fens­ter geschos­sen und dabei drei Kin­der erschreckt haben.

Ein 41-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Gmun­den feu­er­te am 30. Dezem­ber 2021 gegen 16:00 Uhr mit einer Schreck­schuss­pis­to­le aus dem Fens­ter des 1. Sto­ckes eines Mehr­par­tei­en­hau­ses Rich­tung Straße.

Zu die­ser Zeit hiel­ten sich gera­de drei Buben im Alter von sie­ben, acht und zehn Jah­ren auf der gegen­über­lie­gen­den Stra­ßen­sei­te auf, wel­che dadurch in Furcht und Unru­he ver­setzt wurden.

Der Beschul­dig­te konn­te von der Poli­zei aus­ge­forscht wer­den und gab an, nach der Rei­ni­gung einen Funk­ti­ons­test durch­ge­führt zu haben. Dabei habe er nicht Rich­tung Stra­ße gezielt, son­dern die Waf­fe nach oben gehal­ten und abge­drückt. Zwei Schreck­schuss­pis­to­len wur­den sicher­ge­stellt und er wird ange­zeigt, so die Polizei.

Teilen.

Comments are closed.