salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Ein Hoch dem ersten Mai-Maibaumaustellen in Gschwandt bei Gmunden

0

Ein Mai­baumau­stel­len wie frü­her fand am ver­gan­ge­nen Sams­tag 30.4.2022 wie­der am Orts­platz der Gemein­de Gschwandt statt. Die Land­ju­gend Gschwandt in Zusam­men­ar­beit mit der ÖVP Gschwandt haben den Orts­platz in einen Fest­platz umge­stal­tet und alles für den gro­ßen Augen­blick vor­be­rei­tet. Für Essen und Trin­ken war reich­lich gesorgt, der Mai­baum wur­de im Lau­fe des Tages fest­lich geschmückt und her­ge­rich­tet und lag bereit zum Aufstellen.

Um 18 Uhr mar­schier­te die Musik­ka­pel­le Gschwandt ein, wo bereits die Land­ju­gend Gschwandt für den gro­ßen Tag des Mai­baum Auf­stel­lung war­te­te. Und der Name Land­ju­gend zeig­te hier die wah­re Bedeu­tung. Lau­ter star­ke, fesche Bur­schen prä­sen­tier­ten sich den zahl­rei­chen Zuschau­ern, unter­stützt von den weib­li­chen Ver­tre­te­rin­nen der Land­ju­gend und von ihren Freundinnen. 

Foto: Peter Sommer

Auch der Orts­platz hat­te sich in der Zwi­schen­zeit mit Gschwandt­ne­rin­nen und Gschwandt­ner gefüllt, die gespannt dem Auf­stel­len des Mai­bau­mes mit­tels Stan­gen und Mus­kel­kraft folg­ten. Da sich der Wind zuneh­mend ver­stärk­te, wur­de der Mai­baum vor­sichts­hal­ber durch einen Fahr­zeug­kran gesi­chert. Aber das gro­ße Ereig­nis ging ohne Zwi­schen­fäl­le über die Büh­ne und nach knapp einer Stun­de stand der Mai­baum ker­zen­ge­ra­de am Orts­platz und wird die­sen bis Ende Mai schmücken. 

Foto: Peter Sommer

Bür­ger­meis­ter Fritz Steindl sorg­te mit lau­fen­dem Geträn­kenach­schub für der Stär­kung der kräf­ti­gen Män­ner und auch für den rich­ti­gen „Ansatz“ bei der Blas­mu­sik. Auch ver­teil­te er an die klei­nen Gschwandt­ne­rin­nen und Gschwandt­ner Zuckerl, dass schon immer zum Mai­baum­auf­stel­len dazu gehört.  Bis auf ein paar Trop­ferl Feuch­tig­keit von oben hat es der Wet­ter­gott auch gut gemeint und von gemel­de­ten Regen­schau­ern und Stark­wind Abstand genommen.

Foto: Peter Sommer

Wie­der ist nach der Coro­na Zeit ein Stück Nor­ma­li­tät zurück­ge­kehrt und der schö­ne Brauch des Mai­baum­auf­stel­len konn­te wie­der stattfinden. 

Ein Hoch dem ers­ten Mai!

Teilen.

Kommentare