salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Radfahrer bei Sturz tödlich verletzt

1

In Alt­müns­ter ist am Sonn­tag ein Rad­fah­rer bei einem Sturz ums Leben gekommen.

Ein 71-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Gmun­den fuhr mit sei­nem E‑Bike am 31. Juli 2022 gegen 15:10 Uhr auf der Groß­alm Lan­des­stra­ße im Orts­ge­biet von Alt­müns­ter. Dabei dürf­te er vor dem Haus Maxi­mi­li­an­stra­ße 10 ver­mut­lich mit gerin­ger Geschwin­dig­keit zu Sturz gekom­men sein. Ein vor­bei­kom­men­der Auto­len­ker bemerk­te den am Boden lie­gen­den Mann und leis­te­te gemein­sam mit sei­nem Bei­fah­rer Ers­te Hil­fe. Trotz sofor­ti­ger Reani­ma­ti­ons­maß­nah­men durch die Erst­hel­fer und den Not­arzt ver­starb der Pen­sio­nist lei­der noch an der Unfallstelle.

Teilen.

1 Kommentar

  1. Rudi Froscher am

    das kann natür­lich über­all pas­sie­ren und ist natür­lich sehr sehr tra­gisch. Matthae­us 25:13
    Dar­um wachet; denn ihr wis­set weder Tag noch Stun­de, in wel­cher des Men­schen Sohn kom­men wird.

Kommentare