salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Auto rammte Gartenzaun und überschlug sich

0

In Pins­dorf ist am spä­ten Diens­tag­abend ein PKW gegen einen Gar­ten­zaun gekracht und hat sich dabei überschlagen.

laumat.at

Der Unfall pas­sier­te am spä­ten Diens­tag­abend auf der L1312 Aurach­tal­stra­ße im Gemein­de­ge­biet von Pins­dorf, wo ein PKW aus bis­her unbe­kann­ten Grün­den gegen einen Gar­ten­zaun krach­te, der Wagen sich über­schlug und auf dem Dach lie­gend zum Still­stand kam. Die Ein­satz­kräf­te zwei­er Feu­er­weh­ren wur­den zur Men­schen­ret­tung alarmiert.

Beim Ein­tref­fen des ers­ten Fahr­zeu­ges konn­te bereits Ent­war­nung gege­ben wer­den, es befand sich kei­ne Per­son mehr im auf dem Dach lie­gen­den Auto. Der Fah­rer des Fahr­zeu­ges wur­de vom Roten Kreuz ver­sorgt und ins Kran­ken­haus gebracht. Für die Dau­er der Fahr­zeug­bergung und der Auf­räum­ar­bei­ten wur­de eine loka­le Umlei­tung ein­ge­rich­tet”, berich­tet die Feu­er­wehr Pinsdorf.

Das Auto wur­de vom Abschlepp­un­ter­neh­men abtrans­por­tiert. Die L1312 Aurach­tal­stra­ße war im Bereich der Unfall­stel­le für etwa eine Stun­de gesperrt. Die Feu­er­wehr rich­te­te eine ört­li­che Umlei­tung ein.

Bild­quel­le: laumat.at / Mat­thi­as Lauber

 

 

Teilen.

Kommentare