salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Alkolenker landete im Straßengraben

0

Ein jun­ger Alko­len­ker ist in der Nacht auf Sams­tag in Atter­see am Atter­see im Stra­ßen­gra­ben gelan­det. Laut eige­nen Anga­ben war ein Rei­fen­plat­zer der Grund für den Unfall. Der Len­ker hat­te 1,86 Promille.

Ein 21-Jäh­ri­ger aus Wien fuhr am 17. Juni 2023 gegen 04:15 Uhr mit einem PKW von Nuß­dorf am Atter­see kom­mend in Rich­tung Atter­see am Atter­see auf der B151 Atter­see Stra­ße. Im PKW befan­den sich noch vier wei­te­re Män­ner im Alter von 21 bis 23 Jah­ren. Bei Stra­ßen­ki­lo­me­ter 17,3, Gemein­de­ge­biet Atter­see am Atter­see, habe er laut eige­nen Aus­sa­gen einen Rei­fen­plat­zer hin­ten rechts gehabt und sei dadurch von der Fahr­bahn abgekommen.

Der PKW rutsch­te links in den Stra­ßen­gra­ben und kam anschlie­ßend auf der Fahr­bahn wie­der zum Ste­hen. Am PKW ent­stand erheb­li­cher Sach­scha­den. Ein durch­ge­führ­ter Alko­mat­test beim 21-Jäh­ri­gen ergab einen Wert von 1,86 Pro­mil­le. Der Füh­rer­schein wur­de an Ort und Stel­le vor­läu­fig abge­nom­men. Ver­letzt wur­de kei­ner der Insas­sen. Die Rei­ni­gungs­ar­bei­ten wur­den von der Feu­er­wehr durch­ge­führt, teilt die Poli­zei mit.

Teilen.

Comments are closed.