salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Ebensee: Caritas Schulzentrum josee feiert frisch gebackene Diplomsozialbetreuer

0

Gleich neun Studierende schlossen die Ausbildung zur Diplomsozialbetreuung Behindertenarbeit bzw. –begleitung am Caritas Schulzentrum josee in Ebensee mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Drei erzielten einen guten Erfolg. „Besonders erfreulich ist, dass alle AbsolventInnen bereits einen fixen Arbeitsplatz in Behinderteneinrichtungen haben“, berichtet Mag. Birgit Ippisch, die Leiterin des Schulzentrums josee in Ebensee der Caritas für Betreuung und Pflege.

Die Diplomsozialbetreuer übernehmen neben der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigungen in zentralen Lebensfeldern wie dem Wohnen, Arbeiten, der Freizeit und Bildung auch planerische und konzeptive Aufgaben hinsichtlich der Gestaltung der Betreuungsarbeit. Dafür haben sich die frisch gebackenen Absolventen im Schulzentrum josee das nötige Rüstzeug angeeignet.

Die AbsolventInnen mit der Prüfungsvorsitzenden Dr. Agnes Hochgerner (1. Reihe, 3.v.l.) und rechts davon Schulleiterin Mag. Birgit Ippisch

Die beiden Fachrichtungen der Behindertenarbeit und –begleitung sind sehr ähnlich. Ein Unterschied ist, dass in der Behindertenarbeit die Ausbildung zur Pflegehilfe inkludiert ist – was auch die Arbeit in einem Krankenhaus ermöglicht. Dafür stehen in der Behindertenbegleitung verstärkt Kompetenzen der Beratung, Begleitung und Assistenz im Mittelpunkt“, erklärt Ippisch.

Im September 2012 starten die nächsten Ausbildungen zur Fach- und Diplomsozialbetreuung in den Fachrichtungen Behindertenarbeit und -begleitung, Altenarbeit sowie Familienarbeit.

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Teilen.

Comments are closed.