salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Nostalgieschirennen am Feuerkogel begeisterte

0

Ganz im Zei­chen des 12. Nost­al­gie­schi­ren­nens stand der Sams­tag, 3. März 2012 bei strah­len­dem Son­nen­schein und ange­neh­men Tem­pe­ra­tu­ren am Feu­er­ko­gel, dem Wäch­ter des Salz­kam­mer­gu­tes! Orga­ni­siert wur­de das Ren­nen von der Nost­al­gie-Schi­grup­pe-Feu­er­ko­gel, feder­füh­rend  Sil­via Brum­mer und Anton Ully.

Pünkt­lich um 13 Uhr ging es mit 2 Durch­gän­gen los. Ins­ge­samt waren fast 60 Teil­neh­mer gemel­det und auch am Start. Aus ganz Öster­reich waren die Nost­al­gie­freun­de ange­reist. Eine Grup­pe aus Slo­we­ni­en hauch­te sogar etwas inter­na­tio­na­les Flair ein. Die Stim­mung war aus­ge­zeich­net, der Spaß­fak­tor kam nicht zu kurz, aber beim Ren­nen war auch der Ehr­geiz dabei. Strah­len­der Son­nen­schein mit Tem­pe­ra­tu­ren um die 15 Grad plus, Wind­stil­le, Spaß und Lau­ne pur domi­nier­ten die­sen Tag.

Nostalgieschierennen am Feuerkogel

Bild 2 von 16 

Foto: Peter Sommer

Im Feu­er­ko­gel­haus ver­kös­tig­te die Fami­lie Rei­sen­bich­ler nach dem Ren­nen die Läu­fer mit dem berühm­ten „Feu­er­ko­gel — Bratl in da Rein“. Das Feu­er­ko­gel Trio umrahm­te den Tag musi­ka­lisch. Die Sie­ger­eh­rung fand sogar wet­ter­be­dingt im Frei­en vor dem Feu­er­ko­gel­haus statt.

www.fotopress-sommer.at

Teilen.

Comments are closed.