salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

SPÖ Ebensee gratuliert “Drahteselklinik” zur Neueröffnung

8

Am Tag der Neueröffnung besuchten Wirtschaftsreferentin Andrea Königsmaier und LAbg. Vzbgm. Sabine Promberger die Drahteselklinik, um Inhaber Rudolf Schwaiger zum neuen Geschäftslokal zu gratulieren.

Die SPÖ Ebensee wünscht viel Erfolg am neuen Standort.

LAbg. Vzbgm. Sabine Promberger und Wirtschaftsreferentin Andrea Königsmaier (beide SPÖ) gratulieren Rudolf Schwaiger zur Neueröffnung seiner Drahteselklinik

Teilen.

8 Kommentare

  1. Peter SOMMER am

    Sind da ein paar beleidigt weil sie nicht die ersten Gratulanten waren oder sehe ich das falsch???
    Dir Rudi ALLES GUTE im neuen Geschäft und finden tut Dich jeder der Kunde ist oder sein will. Sind die “Nörgler” das überhaupt?

  2. Rudolf schwaiger am

    Oiso Der neue Standort ist mitten im ort beim ehemaligen Obermaier .
    Das Sortiment ist gleich geblieben. Ghost. Lapierre und . Corratec.
    Und peinlich ist gar nix.ich habe mich über jeden der gekommen ist gefreut.
    Danke nochmal an alle.

  3. Den kleinen Kindern lernt man’s schon. Hände aus dem Hosensack wennst wo bist !!

    Kann mich da Wolfgangs meinung nur anschließen.

    Ah ja und gratulation zum neuen Standort.

  4. Ein erstklassiger, top-recherchierter Artikel!

    Kein Wort, wo der neue Standort ist, was erweitert wurde, welche Produkte & Services erhältlich sind, und, und…

    Aber Hauptsache zwei Provinzpolitikerinnen “lachen” uns entgegen – peinlich!

  5. metschertom am

    Und da machen wir wieder billige Wahlwerbung. Wen interessiert das ob diese beiden Damen beim Rudi waren oder nicht? Leider glauben unsere Hobbypolitiker dass sie unverzichtbar sind. Irrtum liebe Leute!

  6. Und wann darf man erhahren wo der neue Standpunkt der Drahteselklinik ist oder ist das geheim ???