salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Jugendrotkreuz besucht die Tagesheimstätte Regau

0

Schüler aus ganz Österreich machten am 4. April in Regau Station, um im Rahmen einer Projektwoche des Jugendrotkreuzes die Tagesheimstätte der Lebenshilfe OÖ kennenzulernen.

Es war ein Erlebnis für alle. Den Schülern und unseren Klienten machte der gemeinsame Nachmittag sichtlich Spaß”, freut sich Einrichtungsleiterin Mag. Margit Holzinger über die gelungene Aktion. Insgesamt reisten 26 Jugendliche sowie acht Projektbetreuer aus ganz Österreich nach Regau an, um direkt vor Ort mehr über den Lebensalltag von Menschen mit Beeinträchtigung zu erfahren. So wurden den Schülern die verschiedenen Arbeitsbereiche gezeigt und erklärt.

“Wir haben den Jugendlichen auch einen Imagefilm über unsere Tagesheimstätte und andere Lebenshilfe OÖ-Einrichtungen aus dem Bezirk vorgeführt”, so Holzinger. Die Teilnehmer des Jugendrotkreuzes hatten selbst etwas mitgebracht – für ihre extra einstudierten Sketch- und Gesangseinlagen ernteten sie viel Applaus.

“Wir möchten uns recht herzlich für den netten Besuch bedanken”, würde sich das Tagesheimstätten-Team jederzeit wieder freuen, eine Gruppe vom Jugendrotkreuz willkommen zu heißen.

 

Teilen.

Comments are closed.