salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

5.062 Teilnehmer bei der 20. Salzkammergut Trophy

0

Insgesamt 5.062 Teilnehmer machten die Welterberegion zum Hotspot der Mountainbike-Szene!

Bei strö­men­dem Regen wur­de die Extrem­di­stanz der Salz­kam­mer­gut-Tro­phy am Sams­tag um 5 Uhr früh von 768 Bikern in rasan­tem Tem­po eröffnet.

Es war ein span­nen­des Kopf-an-Kopf-Ren­nen über wei­te Tei­le der Stre­cke, dass sich der Schwei­zer Kon­ny Loo­ser, der amtie­ren­de spa­ni­sche MTB-Meis­ter Jose­ba Albiuzu Liza­so und Ondřej Foj­tík (CZE), Tro­phy Sie­ger 2012, lie­fer­ten. Am Ende ent­schied nach 210 Kilo­me­ter und 7.119 Höhen­me­ter der Ziel­sprint das Ren­nen, wobei sich der Schwei­zer mit zwei Sekun­den Vor­sprung und einer Zeit von 10:24:32 den Sieg sicherte.

Sie­ger Kon­ny Loo­ser © Mar­tin Bihounek

Sabi­ne Som­mer ver­tei­dig­te den Titel bei den Damen!
Bei den Damen ver­tei­dig­te Sabi­ne Som­mer (AUT) ihren Erfolg aus dem Vor­jahr und sicher­te sich mit 12:50:12 den legen­dä­ren „Tro­phy-Teu­fel“. Hin­ter ihr auf Platz 2 die Tro­phy-Sie­ge­rin der Jah­re 2014 und 2015, Mile­na Ces­na­ko­vá (CZE). Drit­te wur­de die Lokal­ma­ta­do­rin Iri­na Krenn (AUT) aus Bad Goi­sern. 22 Damen wag­ten sich übri­gens auf die Extrem­di­stanz, aber nur 14 kamen ins Ziel.

Sie­ger Extrem­di­stanz © Mar­tin Bihounek

B‑Strecke: Sie­ge für Matouš Ulman (CZE) und Bar­ba­ra May­er (AUT)
Bei den Her­ren gab es einen tsche­chi­schen Dop­pel­sieg, gefolgt von vier Öster­rei­chern. Matouš Ulman gewann die 119,5 km-Stre­cke mit einer Lauf­zeit von 5:03:59. Dicht gefolgt von sei­nen Lands­mann Jiří Novák (5:06:46) und einem wei­te­ren Lokal­ma­ta­dor Lukas Islit­zer (AUT/5:14:14) aus Gosau.

Bar­ba­ra May­er (AUT) setz­te sich als bes­te Dame durch und schaff­te die 119,5 km in 6:04:58. Jana Pich­lí­ko­vá (CZE) sicher­te sich mit 6:24:54 Platz 2 vor Cemi­le Tromm­ler (GER/ 6:48:31).

2. Auf­la­ge der Bosch eMTB-Trophy!
Auch heu­er wur­de im Rah­men der Salz­kam­mer­gut-Tro­phy die Bosch eMTB-Tro­phy aus­ge­tra­gen. Über 32,5 Kilo­me­ter und 1.180 Höhen­me­ter wur­den ein­zel­ne Berei­che im “Sec­tion-Con­trol-Modus” gewer­tet und addiert. Die Sport­ler muss­ten ihr Ren­nen also tak­tisch anle­gen und sich die Ener­gie ein­tei­len. Natür­lich war aber auch die ent­spre­chen­de Fahr­tech­nik not­wen­dig. Den Sieg sicher­ten sich Gre­ta Weitha­ler (ITA) und Kurt Mit­gutsch (AUT).

NEU: Gra­vel-Mara­thon powe­red by Dachstein-Salzkammergut!
Die Salz­kam­mer­gut-Tro­phy ist bekannt für die vie­len Son­der­wer­tun­gen wie Tan­dem, Fat­bike, E‑Bike und Ein­rad. Heu­er gab es erst­mals eine Gra­vel-Wer­tung: auf der C‑Strecke über 74 Kimo­me­ter konn­ten die Teil­neh­mer erst­mals mit Cross- und Quer­feld­ein-Rädern das Ren­nen bestrei­ten. Dabei sieg­ten Moni­ka Tris­ta vom RC Neu­leng­bach und der schwei­zer Chris­ti­an Heule.

Zum Tro­phy-Sonn­tag wur­de das Renn­wo­chen­en­de mit dem spek­ta­ku­lä­ren Ein­rad-Down­hill und mit der SCOTT-Juni­or-Tro­phy abgerundet.

Juni­or-Tro­phy – klei­ne Biker ganz GROSS!
Bei der ASVÖ SCOTT Juni­or-Tro­phy waren 465 Kids dabei. Die Kleins­ten dreh­ten — man­che auf dem Lauf­rad und mit Schnul­ler aus­ge­rüs­tet — eine wirk­lich sehens­wer­te Run­de auf dem Par­cours, wobei Spaß, Koor­di­na­ti­on und Bewe­gung im Vor­der­grund stand.

Die Grö­ße­ren lie­fer­ten sich auf den schon anspruchs­vol­le­ren Stre­cken rich­tig hit­zi­ge Duel­le und so man­chen action­rei­chen Ziel­sprint! Zum Abschluss beka­men alle Kids und Teens ein eige­nes Tro­phy-Shirt sowie eine Erin­ne­rungs­me­dail­le aus Lebkuchen!

Start Ein­rad © Mar­tin Bihounek 

Ein­rad-Down­hill: Süd­ti­ro­ler dominieren!
Pünkt­lich um 9 Uhr früh stürz­ten sich am Sonn­tag früh über 73 Down­hil­ler über die beson­ders selek­ti­ve und spek­ta­ku­lä­re Stre­cke vom Pre­dig­stuhl ins Goi­se­rer Tal, wo am Markt­platz die Sie­ger gefei­ert wurden.
Der schnells­te Ein­rad-Down­hil­ler war der Süd­ti­ro­ler Micha­el Raben­stei­ner vor sei­nem Bru­der Flo­ri­an. Auf Rang 3 lan­de­te mit Lukas Huber eben­falls ein Italiener.
Wie bei den Her­ren sind auch bei den Damen die Ita­lie­ne­rin­nen eine Klas­se für sich. Lau­ra Baum­gart­ner gewinnt vor Vera Hofer und Sarah Baumgartner.

Ö‑Meister: Cor­ne­lia Panoz­zo und Johan­nes Baumkirchner!
Im Rah­men des Einrad-Downhill´s wur­de auch die Öster­rei­chi­sche Meis­ter­schaft aus­tra­gen. Lena Mai­er­ho­fer aus Hirm (Bgld) und Johan­nes Baum­kirch­ner aus Galls­pach () sind Österreich´s Einrad-DH-Champ´s des Jah­res 2017!

5.062 Teilnehmer – 43 Nationen – 11 Bewerbe!

Ins­ge­samt star­te­ten bei den 11 ver­schie­de­nen Bewer­ben der Salz­kam­mer­gut-Tro­phy 5.062 Teil­neh­mer aus 43 Natio­nen und mach­ten die Welt­erb­re­gi­on rund um den Hall­stät­ter­see zum Hot­spot der Moun­tain­bike-Sze­ne. Neben den sport­li­chen High­lights gab es auch ein sehens­wer­tes Tro­phy-Rah­men­pro­gramm: die Bike-Expo mit über 90 Aus­stel­lern, das Fest­zelt und Hub­schrau­ber­rund­flü­ge lie­ßen das Wochen­en­de auch für die Zuse­her zum Erleb­nis wer­den. Beim Jubi­lä­ums­abend am Tro­phy-Abend konn­ten das Tro­phy-Team um Mar­tin Huber und Bern­hard Höll vie­le ehe­ma­li­ge Tro­phy-Sie­ger, Ehren­gäs­te und Unter­stüt­zer der ver­gan­ge­nen Jah­re begrüßen.

Die gesam­ten Ergeb­nis­se aller Bewer­be, aktu­el­le News und Fotos fin­det man im Inter­net unter www.trophy.at

Gleich notie­ren – 21. Auf­la­ge der Salz­kam­mer­gut-Tro­phy 2018: 13.–15. Juli 2018!!!!

Fotos: Mar­tin Biho­unek & Marc Schwarz

Teilen.

Comments are closed.