salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Frontalzusammenstoß endete glimpflich

0

Ein 20-Jäh­ri­ger aus Bad Ischl war am 5. August 2017 gegen 17:20 Uhr mit sei­nem Pkw auf der B151 Rich­tung Unter­ach am Atter­see unter­wegs. In einer Rechts­kur­ve woll­te er einen Rad­fah­rer über­ho­len. Im sel­ben Moment kam ihm ein 60-Jäh­ri­ger mit einem Kas­ten­wa­gen ent­ge­gen. Der 20-Jäh­ri­ge sah den sich nähern­den Lkw nicht, und so kam es zu einer fron­ta­len Kol­li­si­on der bei­den Fahr­zeu­ge. Der 60-Jäh­ri­ge erlitt klei­ne­re Abschür­fun­gen am Arm, der 30-jäh­ri­ge Rad­fah­rer aus Wei­bern sowie der Len­ker des Pkw blie­ben unver­letzt. Die B151 wur­de für etwa eine Stun­de gesperrt, berich­tet die Polizei.

Teilen.

Comments are closed.