salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

MaturantInnen aufgepasst…… eine neue Perspektive tut sich auf

0

Ab dem Schul­jahr 2018/19 bie­tet die Bil­dungs­an­stalt für Ele­men­tar­päd­ago­gik (BAf­EP) Vöck­la­bruck die Aus­bil­dung zur Kin­der­gar­ten­päd­ago­gIn auch als zwei­jäh­ri­ges Tages­kol­leg an. Ein­gangs­vor­aus­set­zung sind eine bestan­de­ne Eig­nungs­prü­fung, sowie die Rei­fe­prü­fung bzw. Studienberechtigungsprüfung.

Wer sich erst spä­ter für den Beruf der Kin­der­gar­ten­päd­ago­gIn inter­es­siert, hat vor gar nicht all­zu lan­ger Zeit eigent­lich kei­ne Mög­lich­keit gefun­den, die­sen berei­chern­den und anspruchs­vol­len Beruf zu erler­nen. Seit eini­gen Jah­ren wird die Aus­bil­dung auch berufs­be­glei­tend als Abend­kol­leg ange­bo­ten. Nun aber gibt es eine sehr zeit­ge­mä­ße neue Form: das Tageskolleg.

Von poli­ti­scher Sei­te gibt es offen­sicht­lich die Bestre­bun­gen, mehr jun­gen Men­schen die Lauf­bahn als Kin­der­gar­ten­päd­ago­ge oder ‑päd­ago­gin zu ermög­li­chen, wird doch der Bedarf an Per­so­nal in den nächs­ten Jah­ren lau­fend stei­gen. Und so kam vom Lan­des­schul­rat für Ober­ös­ter­reich die Geneh­mi­gung für die Tages­form. Die Zukunfts­per­spek­ti­ven für Kin­der­gar­ten­päd­ago­gIn­nen wer­den momen­tan gene­rell gut ein­ge­schätzt. Auch im ter­tiä­ren Bereich gibt es zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten für aus­bil­de­te Kin­der­gar­ten­päd­ago­gIn­nen sich wei­ter­zu­bil­den. Das heißt, bei einem Ein­stiegs­ge­halt von brut­to etwa 2200,- Euro und vie­len Mög­lich­kei­ten, sich auf­bau­end auf die erwor­be­ne Berufs­be­rech­ti­gung, auch im Berufs­le­ben, wei­ter­zu­ent­wi­ckeln, steht einer viel­sei­ti­gen Kar­rie­re nie­man­dem, weder Frau­en noch Män­nern etwas im Weg.

Beim all­jähr­li­chen Tag der offe­nen Tür an den Don Bosco Schu­len, heu­er am Frei­tag, den 17. Novem­ber gibt es nähe­re Infor­ma­tio­nen. Natür­lich wer­den hier nicht nur die ange­hen­den Matu­ran­tIn­nen infor­miert, son­dern auch alle Inter­es­sen­tIn­nen für die klas­si­sche fünf­jäh­ri­ge Form der BAf­EP oder HLW. Nicht zu ver­ges­sen sind auch die drei- sowie die ein­jäh­ri­ge Fach­schul­aus­bil­dung an der HLW der Don Bosco Schulen.

Wer an die­sem Tag Kin­der­gar­ten- und Päd­ago­gi­k­luft schnup­pern möch­te, kommt noch dazu in den Genuss, das bei herr­li­chen klei­nen oder gro­ßen Snacks zu tun, oder beim Mit­tag­essen im Don Bosco Restau­rant, wo sich die HLW und FW Schü­le­rin­nen und Schü­ler wie­der nach allen Regeln der Koch­kunst ent­fal­ten wer­den. Und so kann man sagen: In den Don Bosco Schu­len riecht Kin­der­gar­ten­luft eben nicht nur nach Grießbrei.

 

Tag der offe­nen Tür Don Bosco Schulen

Fotos: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.